Mo. Dez 6th, 2021

Am Sonntag endete der erste Bundesligaspieltag und dieser ging gleichzeitig als torärmster Spieltag aller Zeiten in die Bundesligageschichte ein. Trotz der geringen Anzahl an Toren gab es dennoch sowohl Gewinner als auch Verlierer am ersten Spieltag. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht des ersten Spieltags und eine kurze Zusammenfassung darüber wie sich die 18 Teams geschlagen haben.

Die Gewinner

  1. FC Bayern

Es mag kaum jemanden überraschen das der FC Bayern auch dieses Jahr wieder einen starken Start hingelegt hat. Mit dem 3:1 Sieg gegen die Werkself aus Leverkusen hat der Verein aus dem Süden schon früh seine Titelambitionen dargelegt. Auch in diesem Jahr wird die Frage wohl sein: Wer wird dem FC Bayern Paroli bieten können?

  1. Borussia Dortmund

Einer der Hauptkonkurrenten der Bayern könnte einmal mehr Borussia Dortmund sein. Trotz des Chaos rund um den BVB-Star Ousmane Dembele hat der BVB mit dem 3:0 gegen den VfL Wolfsburg eine souveräne Vorstellung gezeigt und wenn das Team aus dem Ruhrpott weiterhin ähnlich starke Leistungen zeigen kann ist es durchaus möglich das der BVB ein Titelanwärter ist.

  1. FC Schalke

Auch der Rivale des BVB, der FC Schalke 04, hat einen starken Bundesligastart hingelegt. Das Team um den neuen Trainer Tedesco hatte das Überraschungsteam der Vorsaison, den RB Leipzig, fast über die gesamte Spielzeit im Griff und war den Leipzigern vor allem in der Defensive haushoch überlegen. Ein solider 2:0 Sieg war der Lohn. Mit einem solch massiven Abwehrbollwerk könnte Schalke 04 diese Saison tatsächlich ein Mitspieler im Wettrennen um die Meisterschaft werden.

Die Verlierer

  1. RB Leipzig

Wie schon zuvor erwähnt sah der RB Leipzig gegen den FC Schalke nicht sehr gut aus. Vor allem in der Offensive mangelte es an Ideen und Durchschlagskraft, weshalb das Team von Trainer Hasenhüttl keinen bleibenden Eindruck in Schalkes Defensive hinterlassen konnte. Leipzig muss sich für die nächsten Spiele etwas einfallen lassen wenn man wieder um die Champions Leage Qualifikation mitkämpfen will.

  1. VFB Stuttgart

Nachdem der VfB Stuttgart nach einem Jahr der Bundesligaabstinenz den direkten Wiederaufstieg klargemacht hat muss das Team in diesem Jahr aufpassen das Oberhaus nicht wieder auf direktem Wege zu verlassen. Zwar sah es für eine Weile gut aus im Spiel gegen Hertha doch am Ende verlor man mit 2:0 gegen das Team aus Berlin. Es bleibt abzuwarten wie sich die Stuttgarter gegen die vermeintlich schwächeren Teams schlagen werden.

  1. VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg konnte am ersten Spieltag kaum überzeugen und kam bei der 3:0 Niederlage gegen den BVB nur deshalb zum Zug weil das Team aus Dortmund in der zweiten Halbzeit einen Gang zurückgeschaltet hatte. Die Wolfsburger müssen dieses Spiel schnell aus den Köpfen kriegen und die Probleme in allen Mannschaftsteilen schnell abstellen, ansonsten könnte sich das Team schnell abermals im Abstiegskampf wiederfinden.

Fazit

Am ersten Spieltag gab es kaum Überraschungen, doch dies kann sich schnell ändern. Wird es womöglich ein Team geben das sich dem FC Bayern entgegenstellen kann?

Sie können wetten online tätigen wenn Sie auf ihr Team tippen wollen.

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar