Mo. Sep 20th, 2021

Research Nester hat einen Bericht mit dem Titel „Markt für Erdgasspeicher: Globale Nachfrageanalyse und Chancenausblick 2030“ veröffentlicht, der einen detaillierten Überblick über den globalen Markt für Erdgasspeicher in Bezug auf die Marktsegmentierung nach Speicherung, Anwendung und Region bietet.

Darüber hinaus enthält der Bericht für die eingehende Analyse die Branchenwachstumsindikatoren, Beschränkungen, Angebots- und Nachfragerisiken sowie eine detaillierte Diskussion aktueller und zukünftiger Markttrends, die mit dem Wachstum des Marktes verbunden sind.

Es wird erwartet, dass der globale Markt für Erdgasspeicher im Prognosezeitraum, d. Von diesen wird das kommerzielle Segment im Prognosezeitraum aufgrund der zunehmenden Kommerzialisierung von Erdgas voraussichtlich den größten Marktanteil gewinnen. Auch das kommerzielle Segment wird aufgrund des steigenden Bedarfs an Erdgasspeichern zur Aufrechterhaltung einer ganzjährigen Versorgung voraussichtlich wachsen.
Es wird geschätzt, dass der globale Markt für Erdgasspeicher aufgrund der zunehmenden Akzeptanz von Erdgas als Alternative zu Flüssiggas wächst, da es billiger, leicht verfügbar, lokal produziert und umweltfreundlich ist. die Erdgasförderung ist im Sommer höher, da die Witterungsbedingungen für die Bakterien günstig sind, im Winter jedoch deutlich geringer. Die Speicherung von Erdgas ist wichtig, um Schwankungen in der Erdgasversorgung zu vermeiden und den Durchfluss in Pipelines zu ebnen. Es wird geschätzt, dass die zunehmende wirtschaftliche Rentabilität von Erdgas das Marktwachstum ankurbelt.

Laden Sie ein Beispiel dieses strategischen Berichts herunter@ https://www.researchnester.com/sample-request-3487

Auf der Grundlage geografischer Analysen wird der globale Markt für Erdgasspeicher in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Es wird geschätzt, dass der Markt in der Region Nordamerika im Prognosezeitraum aufgrund der zunehmenden Einführung von Erdgas in den Industrieländern sowie des Anstiegs der Produktion und des Verbrauchs von Erdgas in der Region den größten Marktanteil gewinnen wird. Laut den Statistiken der U.S. Energy Information Administration (EIA) überstieg die Erdgasproduktion im Jahr 2019 33,9 Millionen Kubikfuß, wobei der Erdgasverbrauch im selben Jahr 31 Millionen Kubikfuß überschritten hat.

Die Forschung war globaler Natur und wurde in Nordamerika (USA, Kanada), Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande und Luxemburg, NORDIC (Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark), Polen, Türkei, Russland, übriges Europa), Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika), Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Indonesien, Singapur, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest von Asien-Pazifik), Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika). Darüber hinaus wurden Bereiche wie Marktgröße, YOY-Wachstum und Chancenanalyse, Wettbewerbsstudie der Marktteilnehmer, Investitionsmöglichkeiten, Nachfrage nach Zukunftsaussichten usw. abgedeckt und im Forschungsbericht angezeigt, um sicherzustellen, dass er tief eintaucht, um strategische Wettbewerbsinformationen in dem Segment zu erhalten .
„Der Abschlussbericht wird die Auswirkungsanalyse von COVID-19 auf diese Branche behandeln.“

Beispielkopie des Strategieberichts herunterladen/anfordern: https://www.researchnester.com/sample-request-3487

Erhöhung des Erdgasverbrauchs zur Ankurbelung des Marktwachstums
Nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) stieg die weltweite Erdgasproduktion zwischen 2010 und 2019 um 1 Billion Kubikmeter.

Es wird geschätzt, dass die zunehmende Einführung von Erdgas gegenüber Gasen auf Erdölbasis, unterstützt durch verschiedene Vorteile von Erdgas, wie niedrige Kosten und umweltfreundliche Natur, den Markt ankurbeln wird. Der wachsende Erdgasverbrauch hat die Kommerzialisierung von Erdgas gefördert, die das Marktwachstum ankurbeln soll.

Es wird jedoch erwartet, dass die langsame Einführung und das mangelnde Bewusstsein in armen Volkswirtschaften im Prognosezeitraum das Wachstum des globalen Marktes für Erdgasspeicher stark hemmen.

Dieser Bericht bietet auch das bestehende Wettbewerbsszenario einiger der wichtigsten Akteure des globalen Erdgasspeichermarktes, einschließlich der Unternehmensprofilierung von Foster Wheeler AG, WorleyParsons Limited, Centrica plc, Niska Gas Storage Partners, Samsung Heavy Industries Co., Ltd., E. ON SE, Spectra Energy Corp, Chiyoda Corporation, Technip SA und Engie SA. Das Profiling umfasst wichtige Informationen der Unternehmen, die einen Geschäftsüberblick, Produkte und Dienstleistungen, wichtige Finanzkennzahlen sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen umfassen. Insgesamt bietet der Bericht einen detaillierten Überblick über den globalen Erdgasspeichermarkt, der Branchenberatern, Geräteherstellern, bestehenden Akteuren bei der Suche nach Expansionsmöglichkeiten und neuenSpieler, die nach Möglichkeiten suchen, und andere Interessengruppen, um ihre marktorientierten Strategien an den laufenden und erwarteten Trends in der Zukunft auszurichten.

Lesen Sie weitere Informationen unter https://www.researchnester.com/reports/natural-gas-storage-market/3487

Über Research Nester
Research Nester ist ein führender Dienstleister für strategische Marktforschung und Beratung. Unser Ziel ist es, unvoreingenommene, beispiellose Markteinblicke und Branchenanalysen bereitzustellen, um Branchen, Konzernen und Führungskräften dabei zu helfen, kluge Entscheidungen für ihre zukünftige Marketingstrategie, Expansion und Investition usw ein richtiger Zeitpunkt ist durch strategische Köpfe verfügbar. Unser Out-of-Box-Denken hilft unseren Kunden, kluge Entscheidungen zu treffen, um zukünftige Unsicherheiten zu vermeiden.
Kontakt für weitere Informationen:
AJ Daniel
E-Mail: info@researchnester.com
US-Telefon: +1 646 586 9123
Großbritannien Telefon: +44 203 608 5919

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar