Do. Okt 21st, 2021

Research Nester hat einen Bericht mit dem Titel „EMEA & Asia Pacific Water Treatment Market: Demand Analysis & Opportunity Outlook 2026“ veröffentlicht, der auch einige der wichtigsten Marktanalyseparameter wie Branchenwachstumstreiber, Beschränkungen, Angebots- und Nachfragerisiko sowie die Auswirkungen enthält von COVID-19 und eine ausführliche Diskussion über die neuesten Trends und zukünftigen Chancen, die mit dem Wachstum des Marktes verbunden sind.

Im Jahr 2020 verzeichnete die Gesamtbevölkerung in der Europäischen Union, im Nahen Osten und in Nordafrika sowie in Ostasien und im Pazifik nach den Statistiken der Weltbank 447794691 Zahlen, 464554123 Zahlen bzw. 2,353 Milliarden.

Die Statistik bildet die wachsende Bevölkerung in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik ab, die auch zum steigenden Trinkwasserbedarf beiträgt. Mit der zunehmenden Urbanisierung in diesen Regionen und dem Anstieg der wirtschaftlichen Entwicklung wächst die Besorgnis über die Verschmutzung von Oberflächen- und Grundwasser. Infolgedessen sinkt der Zugang zu Trinkwasser nach und nach, was den Einsatz von Wasseraufbereitungsanlagen vorantreibt. Darüber hinaus wird erwartet, dass die wachsende Besorgnis über die Prävalenz verschiedener durch Wasser übertragener Krankheiten wie Durchfall, Typhus und andere das Marktwachstum in den kommenden Jahren beschleunigen wird.

Laden Sie ein Beispiel dieses strategischen Berichts herunter@ https://www.researchnester.com/sample-request-3481
Der Wasseraufbereitungsmarkt in EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich im Zeitraum 2020-2026 mit einer CAGR von 5,8% wachsen. Der Markt erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 63020.3 Mio. USD und wird bis Ende 2026 voraussichtlich einen Umsatz von 88225.8 Mio. USD erzielen. Auf der Grundlage der Technologie wird der Markt in Öl/Wasser-Trennung, Entfernung von Schwebstoffen, Entfernung gelöster Feststoffe, biologische Behandlung/Nährstoff- und Metallrückgewinnung,
Desinfektion/Oxidation und andere. Bis Ende 2026 wird das Segment zur Entfernung gelöster Feststoffe voraussichtlich den größten Marktumsatz von 31245,8 Millionen USD erzielen, gegenüber 22007,8 Millionen USD im Jahr 2020. Darüber hinaus wird das Segment voraussichtlich mit der zweithöchsten CAGR von 6% während wachsen der Prognosezeitraum.

Der Wasseraufbereitungsmarkt in EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum ist nach Regionen in Europa, den Nahen Osten und Afrika sowie den asiatisch-pazifischen Raum unterteilt. Im Jahr 2020 erzielte der Markt im asiatisch-pazifischen Raum den größten Umsatz von 32010,2 Mio. USD und wird bis Ende 2026 voraussichtlich 46262,2 Mio. Darüber hinaus erzielte der Markt in China von allen Ländern im asiatisch-pazifischen Raum im Jahr 2020 mit 16676,3 Mio.

„Der Abschlussbericht wird die Auswirkungsanalyse von COVID-19 auf diese Branche behandeln.“

Beispielkopie des strategischen Berichts herunterladen/anfordern: https://www.researchnester.com/sample-request-3481

Der Mangel an Fachkräften für den Betrieb von Wasseraufbereitungsanlagen ist jedoch einer der Hauptfaktoren, der das Marktwachstum in den kommenden Jahren voraussichtlich hemmen wird.
Dieser Bericht bietet auch das bestehende Wettbewerbsszenario einiger der wichtigsten Akteure des Wasseraufbereitungsmarktes in der EMEA- und Asien-Pazifik-Region, einschließlich der Unternehmensprofilierung von SUEZ, BASF SE, DuPont de Nemours, Inc., Xylem, Evoqua Water Technologies LLC, Aquatech International LLC, Ecolab Inc., Solvay SA, VEOLIA ENVIRONNMENT SA, Kurita Water Industries Ltd. und andere.

Das Profiling umfasst wichtige Informationen der Unternehmen, die einen Geschäftsüberblick, Produkte und Dienstleistungen, wichtige Finanzkennzahlen sowie aktuelle Nachrichten und Entwicklungen umfassen. Abschließend analysiert der Bericht mit dem Titel „Wasseraufbereitungsmarkt für EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum: Nachfrageanalyse und Chancenausblick 2026“ die gesamte Wasseraufbereitungsbranche für EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum, um neuen Marktteilnehmern zu helfen, die Details des Marktes zu verstehen. Darüber hinaus führt dieser Bericht auch bestehende Akteure, die nach Expansionen suchen, und Großinvestoren, die in naher Zukunft nach Investitionen in den Wasseraufbereitungsmarkt in EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum suchen.

Lesen Sie weitere Informationen unter https://www.researchnester.com/reports/emea-and-asia-pacific-water-treatment-market/3481
Über Research Nester

Research Nester ist ein führender Dienstleister für strategische Marktforschung und Beratung. Unser Ziel ist es, unvoreingenommene, beispiellose Markteinblicke und Branchenanalysen bereitzustellen, um Branchen, Konzernen und Führungskräften dabei zu helfen, kluge Entscheidungen für ihre zukünftige Marketingstrategie, Expansion und Investition usw zum richtigen Zeitpunkt ist durch strategische Köpfe verfügbar. Unser Out-of-Box-Denken hilft unseren Kunden, kluge Entscheidungen zu treffen, um zukünftige Unsicherheiten zu vermeiden.
Kontaktiere uns:
AJ Daniel
E-Mail: info@researchnester.com
US-Telefon: +1 646 586 9123
Großbritannien Telefon: +44 203 608 5919

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar