Mi. Apr 21st, 2021

Um 15:42 wurden am Donnerstagnachmittag das hauptamliche Personal, fünf Rettungswagen, zwei Notärzte sowie der leitende Notarzt mit Organisatorischem Leiter des Rettungsdienstes zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Berlebeck gerufen.

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten auf Höhe des Freibades an der Paderborner Straße zwei Pkws frontal miteinander.
Bei dem Zusammenstoß wurden fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Glücklicherweise konnten alle Insassen die Fahrzeuge selbst verlassen, sodass kein schweres Gerät zur Rettung vorgenommen werden musste. Die Feuerwehr klemmte die Batterien ab und stellte den Brandschutz sicher.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Oliver Böttcher
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare