Mi. Dez 7th, 2022

Gerade jetzt erfährt das Thema Hygiene besondere Aufmerksamkeit. Die Umsetzung eines Hygienekonzeptes nach der Hygienenorm schafft hygienisch einwandfreie Bedingungen in Dienstleistungsunternehmen wie beispielsweise Fitness-, EMS- und Sonnenstudios oder Physiotherapiepraxen. Dadurch trägt es als wichtiger Qualitätsbaustein zum Gesundheitsschutz von Kunden und Beschäftigten bei.

Neues Zertifizierungsangebot der BSA-Zert im Bereich Hygiene

Für dieses Programm wurde eine eigene Hygienenorm mit dem Ziel definiert, in Dienstleistungsunternehmen die Schaffung und Einhaltung von hygienisch einwandfreien Bedingungen zu gewährleisten. Im Rahmen der Zertifizierung werden Themen wie Reinigung und Desinfektion, Betriebs-, Personal- und Kundenhygiene sowie allgemeine Sicherheitsaspekte behandelt.
Um die neue Dienstleistungszertifizierung der BSA-Zert zu erlangen, müssen die Forderungen der Hygienenorm erfüllt und zudem eine für die Hygiene beauftragte Person im Betrieb ernannt werden. Diese Person muss entweder über das gültige Zertifikat “Hygienebeauftragte/r (BSA)” oder eine entsprechend gleichwertige Qualifikation verfügen.

Mit der Hygienezertifizierung inklusive Hygienesiegel der BSA-Zert haben Fitness-, EMS- und Sonnenstudios oder auch Physiotherapiepraxen die Möglichkeit, Hygiene als Qualitätsmerkmal überzeugend nach außen darzustellen und sich dadurch deutlich von den Mitbewerbern zu unterscheiden.

Mehr Infos unter www.bsa-zert.de/hygiene

Kontakt
BSA-Akademie
Ana Wanjek
Hermann-Neuberger-Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@bsa-akademie.de

DHfPG-BSA

Ana Wanjek
BSA-Akademie

presse@bsa-akademie.de

http://dhfpg-bsa.de

Pressemitteilung teilen:
Andreas Twinkler

Von prgateway

Schreibe einen Kommentar