Di. Jul 23rd, 2024
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0950

Auf der A 44 ist am Dienstagmittag (19. Juli) ein Lkw umgekippt. Dadurch kommt es derzeit in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Erwitte/Anröchte und Soest-Ost zu einer Vollsperrung.

Das Fahrzeug war gegen 13.40 Uhr offenbar aus bislang ungeklärter Ursache in die Böschung geraten und umgekippt. Der Fahrer wurde dadurch eingeklemmt und muss befreit werden.

Der Lkw hat nach ersten Erkenntnissen Bitumen geladen, was zu umfangreichen Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen führen könnte.

Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar