Di. Mai 17th, 2022

Bei einem Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen auf der Ostenallee am Donnerstag, 27. Januar, 7.40 Uhr, wurde eine 64-jährige Frau leicht verletzt.

Ein 39-jähriger Mann aus Hamm fuhr mit seinem Ford auf der Ostenallee in Richtung Westen, als er auf das Heck eines Seats fuhr. Die vorausfahrende, 64 Jahre alte Seat-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug wegen einer roten Ampel ab und wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den VW eines 28-Jährigen vor ihr geschoben.

Die 64-jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht.

An den Fahrzeugen ist ein geschätzter Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich entstanden.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar