So. Mai 9th, 2021

Am 21. April (Mittwoch), gegen 11.30 Uhr, befuhr eine Frau die Heinsberger Straße und bog in die Martin-Heyden-Straße ein. Sie verlor aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, stieß mit zwei geparkten Pkw zusammen und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin wurde hierdurch in ihrem, auf dem Dach liegengebliebenen, Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Martin-Heyden-Straße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare