Mi. Apr 21st, 2021

Am Donnerstagmorgen des 8. April 2021, gegen 08.20 Uhr, ist es auf der Höseler Straße in Heiligenhaus zu einem schweren Alleinunfall eines 47-jährigen Fahrradfahrers gekommen. Der Düsseldorfer war mit seinem schwarzen Tourenrad der Marke Dynamics auf dem Radweg der Höseler Straße in Richtung Ratingen unterwegs, als er zunächst ohne erkennbaren Grund, jedoch offenbar ohne Fremdverschulden plötzlich stürzte.

Ein Zeuge beobachtete den Unfall, leistete Erste Hilfe und wählte den Notruf. Der 47-Jährige verletze sich bei dem Sturz schwer und verlor das Bewusstsein. Er konnte zum Unfallhergang bisher nicht befragt werden. Ersten Ermittlungen zufolge könnte der Mann aufgrund eines internistischen Notfalls zum Sturz gekommen sein. Der Düsseldorfer wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare