So. Mai 9th, 2021

Am 21.04.2021 gegen 00:30 Uhr kam es auf der K7 zwischen den Ortschaften Patzig und Gnies auf der Insel Rügen zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 30-jährige deutsche Fahrer eines PKW Opel befuhr die K7 aus Richtung Patzig kommend in Richtung Gnies. Zwischen den Ortschaften Patzig und Gnies kam er dabei aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich mit dem Fahrzeug. Hierbei wurde der Fahrzeugführer aus dem Fahrzeug geschleudert und kam unter dem Fahrzeug zu liegen. Durch die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Patzig und Bergen konnte er unter dem Fahrzeug geborgen werden. Anschließen wurde er mit schweren Verletzungen ins Universitätsklinikum Greifswald gebracht. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme musste die K7 für 2 Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare