Mi. Sep 22nd, 2021

Am 15.09.21, gegen 16:55 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Dormagener mit seinem PKW die Hülchrather Straße aus Richtung L142 kommend in Richtung Rosellerheide.
Auf Höhe des EDEKA-Marktes beabsichtigte ein 12 – jähriger Fahrradfahrer aus Grevenbroich die Straße zu überqueren. Hierbei beachtete der minderjährige Fahrradfahrer nicht den sich nähernden Pkw-Fahrer und fuhr vom Gehweg auf die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Pkw-Führer den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Fahrradfahrer wurde vom Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Er wurde vor Ort notärztlich versorgt und mittels Rettungshubschrauber einem Klinikum zugeführt. Lebensgefahr besteht nicht.
Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht. Es entstand geringer Sachschaden.
Be./Kl.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar