Di. Mai 17th, 2022

Am Wochenende vom 21.01.-23.01.2022 wurden, wahrscheinlich zur Nachtzeit, zum wiederholten Male drei Laternen am Gymnasium Stolzenau beschädigt.

Ursächlich für die Beschädigungen dürften Gewalteinwirkungen in Form von Treten, Schlagen oder Schütteln sein, wodurch die Glühbirnen aus der Fassung der Laternen gebrochen sind.

Im Zusammenhang mit dem Vandalismus werden mögliche Zeugen gebeten, sich an die Polizei Stolzenau zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar