So. Mai 9th, 2021

Weltfrauentag: Fairtrade fördert Frauenpower

Köln, 5. März: Der Weltfrauentag macht jährlich am 8. März auf die anhaltende Ungleichheit der Geschlechter aufmerksam. Eine aktuelle Studie belegt jetzt: Fairtrade stärkt durch seine Standards und Gender-Programme die Position und Teilhabe von Frauen. In allen untersuchten Fairtrade-Kooperativen waren Frauen in Führungspositionen vertreten und Gender-Komitees etabliert, so das Studienergebnis des CIFOR Center for International Forestry Research.

Die Studie hebt positive Beispiele hervor, darunter die „Women’s School of Leadership“, in der sich Frauen und Männer zu Menschenrechten, Finanzbuchhaltung und Selbstbehauptung weiterbilden. Ebenfalls positiv: das Engagement von einigen Produzentenorganisationen, das darauf zielt, Frauen wirtschaftliche Teilhabe trotz gesetzlicher Restriktionen zu ermöglichen. Beispielsweise wurden Verbote oder erschwerter Zugang zu Landbesitz umgangen, indem Männer Landnutzungsrechte an ihre Frauen überschrieben haben. Was die Studie aber auch klar macht: Für wirkliche Gleichstellung müssen die gesellschaftliche Position der Frau neu gedacht und alte Rollenklischees überwunden werden.

Coronakrise führt zu Mehrbelastung insbesondere von Frauen

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare