Mo. Jun 27th, 2022
Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit

Möchten Sie auch einmal in die Vergangenheit eintauchen? Vielleicht mal eben ins 18. Jahrhundert oder gar ins geheimnisvolle Mittelalter? Kommen Sie mit auf eine aufregende Reise! Erleben Sie die Geschichten starker Frauen hautnah – zu Zeiten, die alles andere als einfach waren.

Gefangene der Wildnis 1: Louisa: Historischer Liebesroman
Derbyshire, 1846 In den schillerndsten Farben malt die hübsche, verwöhnte Louisa Kedleston sich ihr Leben aus. Eine große, wahre Liebe, eine reiche Heirat, ein unbeschwertes Leben zwischen dem Stadtpalais in London und dem Familiensitz auf dem Land. Was jedoch, wenn der Vater sich verspekuliert, das Vermögen samt und sonders verloren ist und der angesehenen Familie der Absturz in die Armut droht? Opfer zu bringen hat Louisa nie gelernt. Sie will es auch nicht lernen. Voller Trotz und Zorn stemmt sie sich gegen eine, von ihrem Vater arrangierte, Zweckheirat und zwingt die Familie so dazu England zu verlassen, um ihr Glück in der Neuen Welt zu suchen. Louisa verabscheut Amerika und beschwört durch ihr Verhalten eine Katastrophe herauf, die sie beinahe das Leben kostet.
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3958691827

Der Schrei der Elster
Man schreibt das Jahr 1632, und die Pest wütet in Europa. Während sterben Menschen in den Ballungszentren der großen Städte dahinsiechen, suchen Regierung, Kirche und Gesellschaft nach Schuldigen. Jeder, der sich von der Masse unterscheidet, gerät schnell in Verdacht und somit in Gefahr, auf dem Scheiterhaufen zu landen. Sogenannte Hexenprozesse zwingen unschuldige Menschen unter unerträglicher Folter, falsche Geständnisse abzulegen. Betroffen sind in erster Linie jene Frauen, deren einziges Vergehen darin besteht, sich mit Kräutern und Heilsalben auszukennen oder die Zukunft vorhersehen zu can. Es ist das Zeitalter der Inquisition, die über Jahrhunderte hinweg über ihre blutigen Opfer fordern soll. Die Heilerin Brunhilde gerät in den Verdacht der Hexerei und muss mit ihrer Tochter Maria aus der Stadt fliehen. Beim fahrenden Volk finden sie Unterschlupf,
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3753416397

Mystica Venezia
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tobt, auf die schnell aussichtslose Suche nach Christina Maria und stößt dabei auf eine Urte Legende.
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3903056701

Vom Lamm zur Löwin: Die Bluttat
Neuss im Jahre 1233. Die sechzehnjährige Anna, die nach der Ermordung ihrer Mutter die gemeinsame Hütte verlassen muss, soll später als Küchenmagd auf Burg Hülchrath, dem Grafen Heinrich von Sayn dienen. Auf dem Weg dorthin trifft sie unvermutet auf Hans, den etwas einfältigen Sohn des Gerbers. Von ihm erfährt sie, dass er Zeuge am Verbrechen ihrer Mutter war. Anna widersetzt sich daraufhin dem Befehl des Grafen, und macht sich alleine und überstürzt auf den Weg in die alte Reichsstadt Mainz. Nur von einem Gedanken beherrscht: Den Mord an ihrer Mutter zu rächen! Sie trifft auf Karl den Scherenschleifer, dem sie sich anvertraut. Karl öffnet ihr die Augen und Anna muss erkennen, dass sie es allein niemals bis Mainz schaffen WIRD. Sie brauchen Hilfe.
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-1082028946

Hildegundis: Heilige und Sünderin
Anno 1183 bricht die dreizehnjährige Novizin Hildegundis von Helpenstein mit ihrem Vater zu einer Pilgerreise ins Heilige Land auf. Als der Vater während der beschwerlichen Reise stirbt, ist das Mädchen auf sich gestellt.Ausgeraubt, vergewaltigt und zum Betteln verdammt, kämpft die Adelstochter in der Hafenstadt Tyros um ihr Leben.Durch eine glückliche Fügung kehrt sie im Gefolge eines hohen Geistlichen in die Heimat zurück. Doch der Preis für ihre Rückkehr ist hoch. Hildegundis wird zum Spielball mächtiger Fürsten, nicht zuletzt Kaiser Friedrichs, genannt Barbarossa.Plötzlich ist ihr Leben keinen Pfifferling mehr wert.Die faszinierende Geschichte der Heiligen Hildegundis von Helpenstein und Schönau. Erstmals als Roman mitreißend erzählt.
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-1717836403

©byChristine Erdic

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden finden Sie oftmals versandkostenfrei bei BoD, buch24.de, Thalia, Weltbild, bücher.de und anderen Anbietern.
Es kostet nichts, außer ein wenig Zeit, sich zu informieren.

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar