Mi. Jul 3rd, 2024

Bei Autoimmunerkrankungen sind es nicht äußere Faktoren wie z.B. Viren, Bakterien etc., es ist das Immunsystem, das körpereigenes Gewebe angreift.

Häufige Autoimmunerkrankungen sind:
• Typ-1-Diabetes
• rheumatoide Arthritis
• Multiple Sklerose (MS)
• Hashimoto-Thyreoiditis
• Lupus erythematodes
• Morbus Crohn

Einen interessanten Artikel zum Thema Autoimmunerkrankungen finden Sie unter:
http://www.apotheken-umschau.de/Immunsystem/Was-sind-Autoimmun-Erkrankungen-208757.html

MSler schreiben über ihre Krankheit – Buchtipps:
Frauenpower trotz MS: …aus dem Leben gegriffen!
Mit 39 Jahren bekam ich es schwarz auf weiß, dass ich die Krankheit MS habe und sie mich nun durch mein Leben begleiten sollte. Mitten im Leben, allein mit zwei Kindern, versuchte ich ganze vier Monate, das „Normale“ aufrechtzuerhalten und begann, der Krankheit mit den 1000 Gesichtern den Kampf anzusagen. Nach zahlreichen Klinikaufenthalten und erfolglosen Therapien stellte ich mich dieser unheilbaren Erkrankung. Mut und Zuversicht prägen heute mein Leben!

MS – Mein Schicksal, mein Leben!: Frauenpower trotz MS Teil2
Das zweite Buch ist die Fortsetzung von „Frauenpower trotz MS“ und meinem weiteren Leben mit der Tysabri-Therapie und Erlebten mit einem weinendem und einem lachenden Auge. Den Kampf gegen die MS habe ich endlich aufgegeben. Dadurch nehme ich das Leben bewusster wahr, leider nicht nur das Positive. Ich versuche nach dem Motto „Lass los, was dir die Ruhe nimmt“ zu leben! Was mir nicht immer gelingt, aber immer öfter. Das Leben mit der Krankheit Multiple Sklerose bedeutet jeden Tag eine Herausforderung. Ich lade Sie ein – zum Tanz auf dem Drahtseil!

MS-Meine Sonne: … warum nicht einmal positiv denken! (Frauenpower trotz MS-Trilogie)
-Frauenpower trotz MS Teil 3- Mit diesem dritten Teil der Frauenpower-Trilogie möchte ich all diejenigen erreichen, die auch auf der Suche sind und Lebenskrisen verarbeiten wollen. Die durch den Kauf dieses Buches hoffentlich einige Denkanstöße finden, Angehörige besser mit ihrer Außenseiter-Situation zurechtkommen und mit Liebe, Geduld und Kraft einen gemeinsamen Weg zu finden. Mir liegt am Herzen meine Erfahrungen, mein fachliches Wissen über die MS und Zuwendungen, die ich in all den Jahren erfahren durfte, weiterzugeben. Die Diagnose Multiple Sklerose war eine Aufforderung an mich, sich dem Leben, meinem Leben, zu stellen! Ich bin nicht daran zerbrochen, ich bin gewachsen an neuen Aufgaben, beschenkt worden von Menschen und wachgerüttelt worden, dass aufgegebene Träume noch gelebt werden können. Was zuerst als Kampf und Aversion von mir gesehen wurde, kippte nach kräftezehrenden und schubreichen Jahren zu Akzeptanz und bedachtem Handeln mit Ruhe! Lassen Sie sich etwas trösten von mir, dass es zwar keine Lösung für das Leben mit unserer Erkrankung MS gibt, aber sie kann die Sonne in uns zum Strahlen bringen!

Frauenpower trotz MS – Trilogie: Jetzt liegt es an mir!
Ab sofort „Frauenpower trotz MS“ als Sammelband (3-in-1): Mit 39 Jahren bekam Caroline Régnard-Mayer im Entlassungsbericht der Klinik diagnostiziert, dass sie Multiple Sklerose (MS) hat, die sie in ihrem weiteren Leben nun begleiten sollte. Nach zahlreichen Klinikaufenthalten und erfolglosen Therapien stellte sie sich dieser unheilbaren Erkrankung und nimmt die Leser mit auf eine Achterbahnfahrt, die authentisch und fesselnd erzählt wird. Ihr eigenes Akzeptieren der MS und das Leben mit der Krankheit bedeutet an jedem Tag eine Herausforderung. Dennoch genießt sie ihr Leben, schöpft Kraft im Glauben und der Feldenkraislehre und sieht positiv in die Zukunft. In der vorliegenden Trilogie möchte die Autorin ihre Leser mit einem ähnlichen Schicksal oder Lebenskrise ermutigen.

MS – Gedankenspiele: Schwächen und Stärken
Unsere Gedanken stellen eine große Macht in unserer Persönlichkeit dar. Wir können sie nicht einfach so ausschalten wie wir es mit einer Lampe täglich tun. Ohne Gedanken können wir nicht das sein, was der Mensch ist. Aber wir können vieles mit positive Gedankenflüsse bewirken. Das ist meine Erfahrung und ich erlebe es ständig im Alltag, beim Schreiben, beim Kommunizieren mit anderen Menschen.

Mein Leben mit MS:
MS (Multiple Sklerose) ist das facettenreichste Krankheitsbild der Neurologie. Diese Krankheit stellt das Leben eines Betroffenen völlig auf den Kopf. Sie ist nicht nur eine Krankheit mit 1000 Gesichtern, sondern auch mit 1000 Fragen. Eine davon WARUM? Aber das Leben geht weiter … eben nur anders als bisher. Ein Leben mit Höhen und Tiefen, mit Ängsten aber auch Hoffnungen.
Dieses Buch ist kein Fachbuch oder Ratgeber über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin. Mit einer Portion Humor und Selbstironie erzählt sie wie alles begann, wie sie lernte damit zu leben und es schaffte, trotz dieser bitteren Krankheit auf ihre eigene Kraft zu vertrauen. Sie berichtet von ihrer Angst vor dem, was vielleicht die Zukunft bringen wird. Dennoch strotzt dieses Buch voller Zuversicht und macht Mut. Das Leben ist einfach zu wertvoll, um den Kopf in den Sand zu stecken und zu resignieren.

Alle wichtigen Informationen zu den Büchern finden Sie unter:
http://www.frauenpowertrotzms.com/
http://caroregm.blogspot.de/
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Pressemitteilung teilen:
Kummer

Von Kummer

Schreibe einen Kommentar