Sa. Mrz 2nd, 2024

Das Internet mit seinen schier unendlichen Möglichkeiten hat längst massiven Einfluss auf den Erfolg der Neukundenakquisition in Bauunternehmen. Jeder fünfte Bauauftrag hat seine Entstehung der digitalen Welt zu verdanken. Tendenz steigend.

“Der erreicht am meisten, der anders kann, als er vorhatte” (Johannes von Müller)

Im Haus- und Wohnungsbau kommt dem Qualitätsmarketing via Internet eine besondere Bedeutung zu.  Der Grund dafür ist, dass Bauinteressenten vor allem eines suchen: Persönliche Sicherheit. Und zwar im möglichst vielen Belangen.

Qualität generiert einen gewissen Sog auf Bauinteressenten. Diese suchen Qualitäts-Content im Internet in Form von Informationen. Vor allem Qualitätsbewertungen der Zusammenarbeit eines Bauunternehmens mit dessen Bauherren sind interessant für sie.

Content eher Mangelware

Oft jedoch werden sie nicht fündig. Einige Bauunternehmen berichten zwar auf ihrer Homepage oder in den sozialen Medien von ihren Qualitäts- und Serviceleistungen. Allerdings nur aus der eigenen Perspektive. Selbstbeschreibungen klingen dann oft genug eher nach Eigenlob und Selbstbeweihräucherung. Und: Den Bauinteressenten nutzen diese Informationen nicht viel, weil jeder professionelle Wettbewerber sie ebenfalls vorweisen kann.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten

Bauinteressenten erwarten ein Plus an persönlicher, fachlicher und materieller Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr jedenfalls, als dessen Wettbewerber anbieten können.

Bauunternehmer sind folglich gut beraten, wenn sie verbindliche Qualitäts-Bewertungen aus Bauherrenbefragungen sowie Referenzen, Rezensionen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im BAUHERREN-PORTAL platzieren lassen. Dort bekommen Bauinteressenten, was diese bei Wettbewerbern vergeblich suchen: zertifizierte und glaubwürdige Qualitäts- und Serviceleistungen.

Fragen über das gesamte Leistungsprofil

Inhaltlich beantwortet das BAUHERREN-PORTAL alle relevanten Fragen zur Zusammenarbeit zwischen Bauherren und Baupartner. Das reicht vom Beginn der Kontaktaufnahme bis zur endgültigen Abnahme des Objektes bzw. Projektes. Die Antworten umfassen Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen aus fachlicher und zwischenmenschlicher Sicht.

Antworten zur Qualität der Fachberatung, Architektur, Bauorganisation und Bauleitung, Bemusterung, handwerkliche Ausführung und Nachsorge, Mängelbeseitigung, zeitliche Fertigstellung, Vertrags- und Budgettreue sowie Kommunikation etc. gehören zum Standard.

Veröffentlichung des Qualitätsprofils im BAUHERREN-PORTAL

Die Rückläufer der Befragung liefern das von Bauherren bewertete Qualitäts- und Leistungsprofil, das im BAUHERREN-PORTAL abgebildet ist. Bauinteressenten haben dort einen freien und kostenlosen Zugang. Diesen bekommen sie über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“. Es wird den teilnehmenden Bauunternehmen nach erfolgter Zertifizierung verliehen und steht auf der Startseite ihrer Anbieter-Homepage.

Scharfe Qualitätsabgrenzung

Mit einem aussagefähigen und gut verschlagworteten Qualitätsprofil im BAUHERREN-PORTAL generieren die gelisteten Bauunternehmen weithin sichtbare Inhalte. Diese sind relevant für eine scharfe Qualitätsabgrenzung und aktivieren das Kontaktverhaltens qualifizierter Bauinteressenten. Mit digitalem Qualitäts-Marketing über entsprechenden Content wird über das BAUHERREN-PORTAL mehr Aufmerksamkeit erzeugt und gleichzeitig die Attraktivität des Bauunternehmens gesteigert.

Fazit:

Die Sichtbarkeit geprüfter Qualitätsprofile im Internet dient der besseren Wahrnehmung glaubwürdiger Qualitätsmerkmale des Bauunternehmens. Sie wirkt überzeugend und generiert eine scharfe Abgrenzung mit einem klaren Vorsprung vor Wettbewerbern. Außerdem liefert sie weiteres Potenzial für neue, qualifizierte Bauinteressenten sowie zusätzlichen Absatz und Umsatz.

Budgets für konventionelle Werbung können ohne Folgewirkung reduziert oder ganz gestrichen werden. So werden Bauunternehmen zu Qualitätsanbietern ihrer Region, die im Netz ganz sicher gefunden werden.

PS: Profitieren Sie von einem im Internet sichtbaren, exklusiven Kompetenz-Profil mit scharfer Abgrenzung von Wettbewerbern inklusive einer Reduzierung der allgemeinen Werbekosten.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig belegen und darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung für die ganze Region wird.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel “GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT” auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Besuchen Sie uns im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden, zum Beispiel bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

#bauunternehmen #empfehlungsmarketing #baugeschäft #referenzen #rezensionen

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar