Mi. Dez 7th, 2022

München – Carnival Cruise Line (www.carivalcruiseline.de) erhöht den Spaß an einer Kreuzfahrt schon vor dem Ablegen. Dank der neuen „Fun Rate“ dürfen sich Passagiere der US-Reederei über deutlich reduzierte Preise auf mehr als 100 Abfahrten freuen. Der exklusiv für die deutschsprachigen Märkte geltende Tarif bietet eine kräftige Ersparnis gegenüber den tagesaktuellen Offerten.

Ein Beispiel ist die einwöchige Kreuzfahrt ab/bis Los Angeles an Bord der Carnival Panorama entlang der mexikanischen Riviera. Für den Reisezeitraum 3. bis 10. Dezember beträgt die Fun Rate pro Person in einer Doppelkabine je nach Kategorie ab 353 €. Inklusive Vollpension.

Oder die achttägige Cruise durch die Südkaribik mit der Carnival Magic ab/bis Port Canaveral (25.2.-5.3.2023) mit Aufenthalten u.a. in Aruba und Bonaire. Hier beläuft sich die Fun Rate auf 631 €.

Auch für Fahrten in die Westkaribik gibt es entsprechende Angebote. So kostet z.B. die sechstägige Reise (29.1.-4.2.2023) mit der Carnival Pride ab/bis Tampa im Fun-Tarif lediglich ab 414 €. Die Route führt dabei über Cozumel und Costa Maya bis nach Belize.

Die Auswahl der zum Fun Tarif buchbaren Angebote erstreckt sich über unterschiedlich lange Kreuzfahrten mit Zielen hauptsächlich in der Karibik, Mittelamerika und Mexiko. Aber auch Seereisen nach Alaska (ab San Francisco und Seattle) können gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchung auf www.carnivalcruiseline.de sowie in den Reisebüros.

Bildzeile: Die Fun Rate gibt es auch für Fahrten auf der Carnival Panorama. Foto: Carnival Cruise Line

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de
———————————————-
Über Carnival Cruise Line

Mit 26 Schiffen (inkl. der in Bau befindlichen Carnival Celebration und Carnival Jubilee) sowie jährlich 5,2 Mio. Passagieren (2019) ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit.

Pressemitteilung teilen:
INEX

Von INEX

Schreibe einen Kommentar