Do. Jun 20th, 2024

München – Die mit einem Investitionsvolumen von rund 20 Millionen Euro renovierte Celestyal Journey hat mit der kürzlich beendeten einwöchigen Jungfernfahrt (2.-9. September) ihre Feuertaufe bestanden. Dabei kreuzte das neue Flaggschiff der zyprischen Reederei (www.celestyalcruises.de) von Piräus aus durch die Ägäis und steuerte Ziele wie Thessaloniki, Heraklion oder Mykonos an.

Anlässlich der Premiere des neuen Flottenmitglieds und um dessen erhöhte Kapazität an Junior Suiten mit Balkon den Kunden zu präsentieren, verlängert Celestyal die laufende Suiten-Sonderaktion. So erhalten Passagiere bei Buchung bis 31. Oktober auf vielen bis Ende des Jahres anstehenden Kreuzfahrten mit der Celestyal Journey vergünstigte Preise auf eine Junior Suite.

Unter dieses Angebot fallen neben der preisgekrönten siebentägigen „Drei Kontinente“-Kreuzfahrt (Start am 28. Oktober) u.a. auch die verschieden langen Festtagsreisen (11,18 und 19 Nächte) im Dezember.

Das 1.260 Passagieren Platz bietende Schiff verfügt über 148 Balkon-Suiten, darunter 28 Grand Suiten sowie die Stargazer Suite, die erste Penthouse-Suite innerhalb der Celestyal-Flotte. Mit insgesamt sieben Restaurants und acht Bars wird den Passagieren auch im F&B-Bereich einiges geboten.

Weitere Informationen und Buchung auf www.celestyalcruises.de sowie in den Reisebüros.

Bildzeile: Für viele Fahrten mit der Celestyal Journey gelten aktuell Sonderkonditionen. Foto: Celestyal Cruises

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de
———————————————-

Über Celestyal Cruises

Celestyal Cruises ist eine vielfach ausgezeichnete Reederei für Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln und ins östliche Mittelmeer. Das Unternehmen betreibt mit der Celestyal Crystal, der Celestyal Olympia sowie der kürzlich zur Flotte gestoßenen Celestyal Journey drei Schiffe.

Pressemitteilung teilen:
INEX

Von INEX

Schreibe einen Kommentar