So. Apr 14th, 2024

Dortmund (ots) – Die Continentale Lebensversicherung bietet auch 2021 weiterhin Produkte an, die auf dem aktuellen Höchstrechnungszins von bis zu 0,9 Prozent basieren. In der Altersvorsorge können auf Wunsch des Kunden in entsprechenden Tarifen außerdem bis zu 100 Prozent der eingezahlten Beiträge zum Rentenbeginn garantiert werden. Darüber hinaus gelten in allen Tarifen bei Vertragsabschluss zugesagte Garantien unter anderem auch für Erhöhungen und Sonderzahlungen. In der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsvorsorge sowie in der Risikolebensversicherung können Kunden sich weiter auf stabile Prämien verlassen. Möglich macht das ein ausgewogener Produkt-Mix im Bestand und Neugeschäft.

Verlässlichkeit bei lebenslanger Rente entscheidend

“In der privaten Altersvorsorge sind verlässliche Garantien und Zusagen für Kunden entscheidend”, sagt Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Leben im Continentale Versicherungsverbund. Das gelte auch insbesondere für die betriebliche Altersversorgung, bei der der Arbeitgeber für Zusagen haftet. “Wir bieten diese Garantien zuverlässig und nachhaltig.” Dabei sind die Produkte so gestaltet, dass Kunden ihren Schutz auch während der Laufzeit flexibel anpassen können.

Dank des Continentale Garantie-Retters bleiben bei Vertragsabschluss zugesagte Garantien bei künftigen Änderungen, wie zum Beispiel bei Nachversicherungen oder Dynamiken, erhalten. In den fondsgebundenen Tarifen kann der Kunde sich zudem auf den von Anfang an garantierten Rentenfaktor verlassen. Gleichzeitig können Renditepotenziale ausgeschöpft werden, ohne dass dabei auf Sicherheit in der Planung für seine Altersvorsorge verzichtet werden muss. Dr. Hofmeier: “Auf die zugesagten Leistungen verlässt sich der Kunde. Und das vollkommen zu Recht.”

Die wichtigsten Kennzahlen der Continentale Lebensversicherung finden freie Vermittler speziell für sie aufbereitet unter makler.continentale.de/lv-kennzahlen. Weitere Informationen gibt es zudem unter www.continentale.de.

Über die Continentale Lebensversicherung AG

Die Continentale Lebensversicherung AG ist ein Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes. Dieser wird getragen von dem Grundgedanken des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit, der sich aus der Rechtsform der Obergesellschaft, der Continentale Krankenversicherung a.G., ergibt. Bei ihr wie im gesamten Verbund stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Als Versicherungsverein ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen.

Stadt- und Marktschreiber gründeten die Gesellschaft im Jahr 1892 als Pensionsverein. Sitz des Unternehmens ist in München.

Heute betreut die Continentale Lebensversicherung AG rund 827.000 Verträge und erzielt Beitragseinnahmen von rund 860 Millionen Euro. Verbunden mit ihrer Substanzstärke gehört sie zu den wenigen Lebensversicherern im deutschen Markt, die nach wie vor eine umfassende Produktpalette und langfristige Garantien anbieten. Ihre Produktpalette reicht von der Basis-Rente über die betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung bis hin zur klassischen Altersvorsorge. Weitere Informationen finden Sie unter www.continentale.de.

Pressekontakt:

Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 0231/919-2255
presse@continentale.de
www.continentale.de

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar