Sa. Jul 20th, 2024

Die aktuelle Broschüre der Saison 2022 umfasst alle Programme für Schulen,
Kindergruppen, Individualgäste und Familien. Für Gruppenreisen gibt es einen
eigenen Folder in Kooperation mit dem Nationalpark Thayatal. Beide Drucksorten
werden auf Bestellung kostenfrei zugesandt.

Freier Fluss. Wilder Wald: Der Nationalpark Donau-Auen bewahrt eine einzigartige
Flussauenlandschaft als Naturerbe Österreichs und Erholungsraum. Es gibt vielfältige
Möglichkeiten, das Schutzgebiet zu erkunden und dabei Wissenswertes zu erfahren.
Alle Angebote werden von Nationalpark-Rangerinnen und -Rangern gestaltet und
begleitet.

Erste Anlaufstelle für Gäste ist das schlossORTH Nationalpark-Zentrum mit dem
Auerlebnisgelände Schlossinsel. Ab 21. März ist das beliebte Ausflugsziel wieder
geöffnet, als Schwerpunkt wird hier heuer im Aussichtsturm eine Sonderausstellung zu
Kronprinz Rudolf gezeigt. Auch neue Schlossinsel-Führungen für blinde und
sehbehinderte Menschen erweitern das Programm.

Wieder fix vertreten sind weiters geführten Touren zu Wasser und zu Lande sowie
Workshops, Familienfeste und mehrtägige Nationalparkcamps. Anlässlich der
Niederösterreichischen Landesausstellung 2022 in der Region des Marchfelds ergänzen
neue Themenexkursionen das Angebot. Individualgäste, Familien, Kindergärten und
Schulen finden alle Programme gebündelt in einem kompakten Folder.
An Reisebüros und Busunternehmen richten sich eigene attraktive Gruppenpackages,
die entsprechende Broschüre stellt sämtliche Angebote der niederösterreichischen
Nationalparks Donau-Auen und Thayatal gemeinsam vor.
Die Prospekte der Saison 2022 können kostenfrei unter Tel. +43 2212/3555 oder
schlossorth@donauauen.at angefordert werden.

Für Presserückfragen:
Nationalpark Donau-Auen GmbH
Mag. Erika Dorn
Tel.: +43 (0) 2212/ 3450-26, e.dorn@donauauen.at
www.donauauen.at

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar