Sa. Mrz 2nd, 2024

Auf der embedded world 2018 stellt ElectronAix die neuen Micro Coax-Steckverbinder und -Litzen vor, die individuelle Vorgaben der Kunden exakt erfüllen. Sie eignen sich besonders für hochauflösende Displays, CCD-Kameramodule und interne Busverdrahtungen, die mit ihren hohen Datenraten spezielle Coax-Verbindungen erfordern.

Wenn Daten in elektronischen Geräten mit hoher Geschwindigkeit übertragen werden sollen, wird es oft knifflig: Sollen zum Beispiel Platinen – etwa in Industrie-PCs mit PCI-Express-Bus – aus Platzgründen verschachtelt oder im Winkel zueinander angeordnet werden, hilft für die Datenübertragung keine Lösung von der Stange. Auch Datenraten bis zu 20 GBit/s bei USB 3.1 stellen für viele Hersteller eine Herausforderung dar.

Deshalb hat ElectronAix sich auf die Entwicklung und Lieferung von Sondertypen spezialisiert: Die Kunden definieren, welche Steckverbinder, Kabellängen und Bindungen sie brauchen – ElectronAix fertigt sie exakt nach diesen Vorgaben.

Peter Stremmer, der Gründer und Geschäftsführer von ElectronAix legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit: “Die gute Performance, die Kunden mit Recht fordern, erreicht man nur, wenn man sich penibel an die Verarbeitungsvorschriften hält. Das ist unser starker Punkt: Wir produzieren streng nach der Spezifikation unserer Aufraggeber – auch, wenn sie 20 Seiten lang ist.”

Litzen liefert ElectronAix von AWG32 bis zu AWG50 in der vom Kunden bestimmten Länge. Dabei kann der Kunde die Konfektionierung in Spiral-, Rund- oder Flachbindung bestellen, auch Mixbestückungen aus Micro Coax, Twin Coax und diskreten Litzen hat das Unternehmen häufig realisiert. ElectronAix verarbeitet alle üblichen Micro Coax Steckverbinder mit einem Raster von 0,25 bis 0,50 mm.

Die Fertigung ist nach TS16949 zertifiziert und weitgehend automatisiert, viele Produkte werden sogar vollautomatisch gefertigt. Dadurch erreicht ElectronAix eine sehr hohe Prozessstabilität und eine entsprechend gute Produktqualität.

Zusätzliche Sicherheit für den Auftraggeber bietet der optionale TDR-Test, bei dem die Signalqualität der digitalen Datenübertragungen im Rahmen der Erstbemusterung nachgewiesen wird.

ElectronAix auf der embedded world 2018:
Nürnberg, 27.2. bis 1.3.2018
Halle 3, Stand 3-152

Firmenkontakt
ElectronAix GmbH & Co. KG
Peter Stremmer
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.18908-90
+49.241.18908-90
info@electronaix.com
www.electronaix.com

Pressekontakt
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.89468-24
+49.241.89468-44
reinhardt@vip-kommunikation.de
www.vip-kommunikation.de

Peter Stremmer
ElectronAix GmbH & Co. KG

info@electronaix.com

http://www.electronaix.com

Pressemitteilung teilen:
Andreas Twinkler

Von prgateway

Schreibe einen Kommentar