Do. Feb 22nd, 2024

Autorin Beuke beschreibt ihren Weg zur Heilung, ihre Verdauungsprobleme durch Lebensmittelkombinationen (Fabriknahrung) und wie sie lernte, mit Hilfe eines Langzeittagebuches ihre Verdauungsprobleme auf den Grund zu gehen. Fünf lange Jahre litt die Autorin an der Krankheit Reizdarm, ehe sie durch Disziplin und Nahrungsumstellung (Low Carb) wieder zurück in ein ganz normales Leben fand.

Seit 2009 geht sie in die Öffentlichkeit und schreibt ungeniert über den Darm und seine „Plagen“. Ihr erstes Buch „unhaltbare Zustände“, ist ihr eigener Erfahrungsbericht über Gewichts- und Darmprobleme. Im gleichen Jahr kam ihr erstes elektronisches Kochbuch beim tredition-Verlag in Hamburg auf dem Markt. In den darauf folgenden Jahren publizierte sie weitere Bücher, unter anderem in Kooperation mit der Bestsellerautorin Jutta Schütz, bekannt durch das Buch „Plötzlich Diabetes“.

Mit dem aktuellen Buch „Wohltaten für den Darm“ erhält der Betroffene, die nötigen Informationen, um gegen diese Krankheit anzugehen. Die Autorin beschreibt, dass sie seit ihrer Low Carb Ernährungsumstellung und ohne Medikamente gegen Durchfälle bis heute beschwerdefrei lebt. Menschen, die auf der Suche nach einem Ausweg aus dieser Krankheit sind, wird dieses Buch, aus dem Rosengarten-Verlag, Mut machen, denn es gibt dem Leser viele wertvolle Ratschläge, Tipps und leckere kohlenhydratreduzierte Rezepte in die Hand.

BUCH: Wohltaten für den Darm
ISBN 978-3945015-06-3
EURO 4,90
E-BOOK EAN 9783736810990
EURO 3,99
Kurzbeschreibung: 44 Rezepte mit Beilagen und Nachspeisen – Der Gaumen darf sich auf internationale Low Carb Speisen freuen. Alle Kochanleitungen sind mit Kohlenhydratangaben und unterteilt nach: Pfannen-, Topf,- Wok- und Auflaufgerichte, Beilagen und Nachspeisen.

Weitere Informationen über die Autorin Beuke und über ihre Publikationen finden sie auf ihrer Website: http://www.sabinebeuke.de

Beuke
D-28215 Bremen

info.beuke@googlemail.com

http://www.sabinebeuke.de

Pressemitteilung teilen:
Sabine Beuke

Von Beuke

Schreibe einen Kommentar