Fr. Mai 24th, 2024

Viele sagen, dass Menschen in Afrika muskulös sind, weil sie genetisch so veranlagt seien. Dem stimme ich nur zu, wenn man dabei erkennt, dass die Ernährung unsere Gene mitbestimmt.
Ich bin mehr der Meinung, dass sie so muskulös sind, weil sie sich anders ernähren als Menschen in den westlichen Ländern. Ein Beweis dafür ist, dass Afrikaner, die sich „westlich“ ernähren, auch diese Muskeln verlieren und auch zum Teil sehr dick werden. Ich weiß, dass die Power-Kohlenhydrate mitverantwortlich sind, dass Afrikaner so viel Muskelmasse entwickeln.

Komplexe Power- Kohlenhydrate fördern den Muskelaufbau ohne Sport

Autor Dantse Dantse nimmt die Ernährung der Afrikaner als Vergleich, um zu zeigen, wie wichtig komplexe Kohlenhydrate für den Muskelaufbau sind.

Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/komplexe-kohlenhydrate-foerdern-muskelaufbau/

Durch proteinhaltige Power-Kohlenhydrate zu einem schönen Körper

Viele sagen, dass Menschen in Afrika muskulös sind, weil sie genetisch so veranlagt seien. Dem stimme ich nur zu, wenn man dabei erkennt, dass die Ernährung unsere Gene mitbestimmt. Ich bin mehr der Meinung, dass sie so muskulös sind, weil sie sich anders ernähren als Menschen in den westlichen Ländern. Ein Beweis dafür ist, dass Afrikaner, die sich „westlich“ ernähren, auch diese Muskeln verlieren und auch zum Teil sehr dick werden. Ich weiß, dass die Power-Kohlenhydrate mitverantwortlich sind, dass Afrikaner so viel Muskelmasse entwickeln.

In Afrika besteht das Essen bis zu 90% aus Power-Kohlenhydraten.

Polysaccharide sind die beste Nahrung für die Muskeln, wie man an den Menschen in Afrika sieht.

Kohlenhydrate aus Knollen, Wurzeln, Hülsenfrüchte und Kräutern sind wichtige Vitaminlieferanten, wie z.B. Kartoffeln, Yams, Süßkartoffeln, Taro, Maniok, sowie Kochbananen, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse und Kräuter. Sie enthalten wichtige Ballaststoffe, haben viel weniger Fett und somit weniger Kalorien als die anderen Formen der Kohlenhydrate. Die Aufspaltung und Verdauung dieser Polysaccharide gehen nur langsam vonstatten und deswegen steigt der Blutzuckerspiegel auch nur langsam an. So machen sie für längere Zeit richtig satt, da der Zuckerspiegel im Blut dann konstant bleibt. Man isst deswegen weniger.

Muskeln lieben Kohlenhydrate (und Fleisch). Diese lassen die Muskeln fast von allein wachsen, wie ich bei Menschen in Afrika gesehen habe.

Proteine in Kohlenhydraten machen muskulös

Proteine sind ein wichtiger Makronährstoff, der den Muskeln Kraft und Energie gibt. Auch wenn tierische Produkte als gute Proteinquellen fungieren, sind Kohlenhydrate (, die seit jeher hauptsächlich als stärkehaltiges Gemüse zum Sattmachen bekannt sind) nicht schlechter. Viele komplexe Kohlehydrate können hochwertige Proteine liefern. Ihr regelmäßiger Verzehr kann die Muskelkraft stärken und aufrechterhalten.

Gerade für Veganer sind Power-Kohlenhydrate als Proteinquelle gute Alternativen zum Fleisch.

Welche Ernährung ist gut für Muskeln? Geheimnisse der Afrikaner?

Warum sehen Menschen in Afrika allgemein muskulöser aus, mit festerem Po und Bauch, strafferer Haut? Liegt es an den Genen?

Auf jeden Fall fällt es einem sehr auf, wenn man nach Afrika kommt. Man sieht viele Männer, die kaum Sport treiben und Sixpacks haben, starke und feste Oberkörper, Oberarme, Beine, Schenkel und Pos.

Ich glaube, dass viele Faktoren dieses Aussehen erklären und einer davon ist die Ernährung. Die Ernährung der Afrikaner besteht bis zu 95% aus veganen, gesunden Lebensmitteln: Power-Kohlenhydrate (Mehrfachzucker-Kohlenhydrate) aus Gemüse, Hülsenfrüchten, Nüssen, Kräutern, Gewürzen und pflanzlichem Öl. In der traditionellen, afrikanischen Ernährung bestehen maximal 5% einer Mahlzeit aus Fleisch. Mehrfachzucker-Kohlenhydrate sind die Lieblingslebensmittel der Muskeln. Isolierte Kohlenhydrate, wie Nudeln, Milchprodukte, Sahne, Butter, Schmand, Wurst, Fertig- und Tiefkühlgerichte werden sehr selten gegessen.

Muskeln muss man ernähren. Das bedeutet, man muss dem Körper Lebensmittel geben, welche die Muskeln anregen. Proteinhaltige Power-Kohlenhydrate sind dafür perfekt.

Grundsätzlich sollte man für einen guten Muskelaufbau auf folgende Aufteilung achten:
20% Proteine
20% Fett
60% Kohlenhydrate

Komplette bzw. komplexe Kohlenhydrate sind die wichtigsten Lebensmittel für den Muskelaufbau, wie man es bei den Afrikanern sieht.

Erfahre mehr in “DIE HELDEN GEGEN KRANKHEITSURSACHEN: POWER-KOHLENHYDRATE” von Dantse Dantse!

Erhältlich bei indayi.de

DIE HELDEN GEGEN KRANKHEITSURSACHEN: POWER-KOHLENHYDRATE Sie wirken Wunder gegen Zivilisationskrankheiten und Infektionen – Yam, Kochbananen, Süßkartoffel, Manioka, Teff, Sorgho, Quinoa… Ihre magischen, unglaublichen und weitgehend unbekannten gesundheitlichen Vorteile und Heilkräfte, die deinen Körper und deine Seele verändern

und Amazon

sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen.

Folge uns auch auf Instagram: https://www.instagram.com/indayi_edition/?hl=de

und Facebook: https://www.facebook.com/Verlagindayiedition/

Warnung:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern und die Art Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.
Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich mit ihm verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen uvm. andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coaching-Erfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.

Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag gegründet hat (indayi edition) und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln. Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen: zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch uvm. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.
Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, und aus seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebenen Aufnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt, hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!

Sein unverwechselbarer Schreibstil ist sein Erkennungsmerkmal, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.

Über den Verlag:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

Pressekontakt
indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de

Pressemitteilung teilen:
indayi

Von indayi

Schreibe einen Kommentar