Fr. Feb 23rd, 2024

Wenn Sie Krimis und Thriller lieben, sind Sie im Karina-Verlag genau richtig!
Hier mal ein paar Tipps!

Vienna Sports
Oberflächlich, machtgeil und gierig ist die Menschheit geworden. Jeder ist sich selbst der Nächste und so ist es nicht verwunderlich, dass Menschenhandel und Organbeschaffung auch in Wien zu einem lukrativen Geschäft werden sollen. Zumindest, wenn es nach dem narzisstischen Mario Salvatoriani geht. In einer Villa im Nobelbezirk Döbling richtet er sich eine Filiale für seine zwielichtigen Geschäfte ein.
Doch es gibt noch Menschen, für die Freundschaft und Teamgeist oberste Priorität haben. In einem Fitness-Studio in Wien-Liesing trifft sich regelmäßig eine Gruppe Sportbegeisterter. Als Mira, eine von ihnen, spurlos verschwindet, halten die Studiomitglieder selbstlos zusammen und eine ideenreiche Suche nach der jungen Frau beginnt.
Ein Thriller, der die menschliche Psyche offenbart und trotz des ernsten Themas manch irrwitziges Verhalten auf humorvolle und skurrile Art erzählt.
Dass in dem neuen Thriller von Karina Pfolz auch die Schwächen des menschlichen Verhaltens ihrer Charaktere auf witzig, ironische Weise geschildert werden, versteht sich, denn auch furchtlose Verbrecher sind nicht ganz so taff, wie sie glauben.

Französisch von Unten – Sieben Todsünden
Der dritte Band der Reihe
Arnaud, eine verschlafene Kleinstadt in der Normandie, kommt einfach nicht zur Ruhe. Ein Streuner läuft durch die Gassen – Kater Merlin, ausgestattet mit einem neuen Katzenleben. Sein altbekanntes Problem: Er verzehrt sich nach saftigen Sardinen und verlockenden Kätzinnen. Im Weg steht ihm dabei ein göttliches Geschenk der ganz besonderen Art.
Die menschlichen Bewohner von Arnaud haben ebenfalls Probleme, doch die sind alles andere als göttliche Geschenke. Nach mittlerweile zwei unaufgeklärten Morden ist die Atmosphäre in der Kleinstadt gereizt. Schlägt der Mörder erneut zu oder der wird er endlich zur Strecke gebracht? Seltsame Dinge gehen vor sich, die viele Fragen aufwerfen.
Gibt es Vampire in Arnaud? Was haben weiße Socken und blutsaugende Frauen miteinander gemein? Kann der Geruch eines Parfums einen untreuen Ehemann überführen? Sind Schnuller und ein rosa Elefant in Bordellen üblich? Und ist ein tätowiertes Pandabärchen ein gutes Ablenkungsmanöver?
Als wäre das nicht genug, bietet eine magische Frau ängstlichen Männern ein Gebräu an, das gleichzeitig Mut machen und unwiderstehlichen Liebeszauber verbreiten soll. Aber funktioniert das wirklich?
Zwischen zartem Liebesglück, bitterem Liebesleid und feinster französischer Kochkunst sticht unerwartet die mordende Hand erneut zu. Zum letzten Mal?
Die Schicksalsmacht hat auch noch weitere Aufgaben zu bewältigen:
Wird Kater Merlin jemals das Geschenk aus himmlischer Höhe verlieren? Kommt er den Sardinen näher? Gar den Kätzinnen? Oder sollte er sich besser, wie ein altes Sprichwort sagt, vor der Erfüllung seiner Wünsche fürchten?

Der Dritte Marburger Krimi-Cocktail – Kriminelle Kurzgeschichten
“Wohin auch immer Autor Rainer Güllich in seiner Heimatstadt den Blick wendet – permanent bietet sich dort neuer Stoff für seine Marburger Krimis:
Harmlose Spaziergänge mit tödlichem Ausgang. Eine Busfahrt eskaliert zum Geiseldrama. Skrupellose Erben beschleunigen den Erbfall, während an anderer Stelle Trickbetrüger am Werk sind.
Paranoide Eifersuchtsdramen gepaart mit haarsträubenden Rachefeldzügen – all dies inmitten der Beschaulichkeit einer altehrwürdigen Universitätsstadt.
Nun, gelegentlich überrascht durchaus auch die Existenz eines ungeahnten Helden des Alltags …
In Marburg wartet eindeutig viel Arbeit auf Hauptkommissar Gruber und seinen Assistenten Kroner.”

Das Artemis Projekt – Borderline Killing
Nadja wächst im Russland der Zukunft auf, liebt ihre zwei Deti, ist geschieden und arbeitet als wenig erfolgreiche Journalistin. Ihr Charakter ist geprägt von Trotz, vom täglichen Kampf mit ihrem Leben und von der derben Sprache des Russkij Mat.
Auf der Rückreise von einem beruflichen Termin in Kasachstan findet man in Nadjas Auto Drogen. Sie wird verhört und die russischen Behörden unterbreiten ihr ein unmoralisches Angebot. Damit beginnt eine albtraumhafte Reise – gleichermaßen in die Vergangenheit und in eine unvorstellbar grausame Zukunft.
In seinem zweiten Roman beschreibt der Autor eine Welt, in der sich Zeit und Raum auflösen und die Gedanken nicht mehr frei sind. Eine Dystopie voller Hoffnung und Verzweiflung, eine Erzählung über die grenzenlose Liebe, über die schicksalhafte Unausweichlichkeit und über ANXT.
Mit russisch/deutschem Glossar und ausführlichen Autorenkommentaren über die Hintergründe des Romans.

Tief – Geheimnisvolle Machenschaften in Wien
Unter dem Zuckerguss sprichwörtlicher Gemütlichkeit gärt in den Tiefen der Metropole Wien – im Labyrinth uralter, geheimer Katakomben – die jahrhundertealte, bis in die Gegenwart wirkende Fäulnis eines infamen Verbrechens …
Katrina, Sekretärin eines Anwaltsbüros, privat voller Hingabe dem Kopieren historischer Archivdokumente verfallen, wird zu ihrem Entsetzen nun als Zeugin eines grauenvollen Blutbades von den Mördern verfolgt.
Allmählich dämmert ihr, dass sowohl die Bluttat, als auch die gezielte Jagd auf sie, in dunklen Machenschaften einer längst vergangenen Epoche Wiens gründen – festgehalten auf einem ahnungslos kopierten Pergament.
Unter Lebensgefahr beginnt Katrina zu recherchieren …

Zuckerwatte und Christbaumherz
Weihnachtliche Düfte locken Kinder wie Erwachsene auf den Wiener Christkindlmarkt.
An einem der Verkaufsstände arbeitet Hannah. Hinter ihrem schrillen Äußeren verbirgt sich eine junge Frau, deren Kindheit kein Honiglecken war. Aufgewachsen in einem Waisenhaus, musste sie erfahren, dass Liebe und Zuneigung unerfüllte Herzenswünsche bleiben.
Dem Waisenhaus steht Georgine Häusler vor. Ihr ist Hannah ein Dorn im Auge – und das nicht nur aufgrund der provokativen Art, die diese an den Tag legt.
Ein Kind des Waisenhauses verschwindet auf unerklärliche Weise im Tiergarten Schönbrunn, ein Verbrechen kann nicht ausgeschlossen werden. Mit allen Mitteln versucht Georgine Häusler, Hannah dafür verantwortlich zu machen. Ein weiteres Kind wird als vermisst gemeldet … und bald darauf fehlt auch von Hannah jede Spur.
Von Weihnachtsfrieden ist keine Rede mehr, als sich der wahre Charakter der Heimleiterin herauskristallisiert, der ein Tierpfleger und ein korrupter Polizist zur Seite stehen.
Über all dem schwebt der Wunsch eines Jungen im >Herzerlbaum<, der den weihnachtlichen Rathauspark schmückt.

https://www.karinaverlag.at/

©byChristine Erdic

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden finden Sie oftmals versandkostenfrei bei BoD, buch24.de, Thalia, Weltbild, bücher.de und anderen Anbietern. Es kostet nichts, außer ein wenig Zeit, sich zu informieren.

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar