Mo. Apr 22nd, 2024

binder, weltweit bekannt als einer der führenden Hersteller industrieller Rundsteckverbinder, erweitert seine umspritzten M12 Kabelsteckverbinder der Serie 763 mit Kunststoffgewinderingen zur Verschraubung.
Als kostengünstige Alternative zum Edelstahl-Gewindering zeichnet die Kunststoff-Gewinderinge ihre Robustheit aus. Neben der hohen Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchungen sind sie auch medien- und temperaturbeständig in einem Bereich von -40°C bis +85°C. Sie erfüllen die Dichtigkeitsanforderungen nach IP67 und IP68 und der hochwertige Kunststoff ist UV-beständig.
Vibrationsfeste Crimpkontakte sichern die Funktion bei Signal- und Datenübertragung.
Dadurch eignen sich die Produkte insbesondere für anspruchsvolle Anwendungen in rauer oder schmutziger Umgebung wie z.B. in der Landwirtschaft. Die neuen Produkte sind aber auch für viele andere Branchen und Anwendungsgebiete denkbar.
Die umspritzten und anschlussfertigen Steckverbinder sind in den Polzahlen 3,4,5,8 und 12 in gerader oder Winkelausführung als Stecker oder Dose lieferbar. Standard sind PUR – Kabel, auf Anfrage sind auch andere Kabelqualitäten realisierbar.
Als Zubehör bietet binder Kodierungen in Form von farbigen Kennzeichnungsclips an. Diese ermöglichen dem Anwender eine optische Unterscheidung der Steckverbinder, womit mögliche Montagefehler vermieden werden können.

Kontakt
Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG
Lena Lautenbach
Rötelstraße 27
74172 Neckarsulm
+49 7132 325-293
info@binder-connector.de
http://www.binder-connector.de

Lena Lautenbach
Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG

info@binder-connector.de

http://www.binder-connector.de

Pressemitteilung teilen:
Andreas Twinkler

Von prgateway

Schreibe einen Kommentar