Mo. Mai 10th, 2021

Heute Vormittag (21. April 2021, 11.15 Uhr) ereignete sich in der Wolgaster Straße in Greifswald ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem ein Mann leicht verletzt worden ist.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 53-jähriger LKW-Fahrer die Wolgaster Straße in Richtung Europakreuzung. Als er auf Höhe eines Supermarktes nach links in die Gerdingstraße abbiegen wollte und dafür verkehrsbedingt halten musste, kam ebenso der hinter ihm fahrende 59-jährige Fahrer eines Mitsubishis zum Stehen. Hinter dem Mitsubishi befand sich zudem der 35-jährige Fahrer eines Mazdas, welcher jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte. Er fuhr schließlich auf den Mitsubishi auf und schob diesen auf den LKW. Dabei wurde der Fahrer des Mitsubishis leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare