So. Jun 13th, 2021

Heute Vormittag (18. Februar 2021) ereignete sich gegen 09.30 Uhr ein Verkehrsunfall aufgrund eines Vorfahrtsfehlers auf der Lomonossowallee.
Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 70-jährige deutsche Radfahrerin den Radweg auf der Lomonossowallee in Richtung Einsteinstraße. Beim Überqueren des Ernst-Thälmann-Rings wurde die 70-Jährige vermutlich vom 55-jährigen deutschen Fahrer eines Busses, welcher nach rechts auf die Lomonossowallee abbiegen wollte, übersehen. Zu einem Zusammenstoß ist es nach ersten Erkenntnissen nicht gekommen. Dennoch stürzte die Radfahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare