Sa. Mrz 2nd, 2024

Groß-Bieberau (ots)

Am Mittwoch, den 09.03.2022 gegen 16:40 Uhr kam es auf der B 38 in der Ortsmitte von Groß-Bieberau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem geradeausfahrenden roten Toyota Corolla und einem nach links abbiegenden Lkw.
Beide Beteiligten kamen zunächst aus Richtung Brensbach und mussten nebeneinander an einer roten Ampel anhalten. Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhr der Toyota weiter geradeaus Richtung Reinheim. Der Lkw bog nach links Richtung Fischbachtal ab und kollidierte hierbei, womöglich mit dem leicht nach rechts ausschwenkenden Anhänger, mit dem Heck des Toyotas. Im Anschluss entfernte sich der Lkw unerlaubt vom Unfallort.
Bei dem Toyota entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.
Vom Anhänger des Lkws konnte die Länderkennung “NL” für Niederlande abgelesen werden. Er war mit einer roten Plane bespannt. Weitere Angaben zum Lkw selbst liegen derzeit nicht vor.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Ober-Ramstadt unter 06154 / 6330-0 in Verbindung zu setzen.
Berichterstatter: Maier, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter-Straße 82
64807 Dieburg
Piotter, PHK` in
Telefon: 06071 / 9656-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar