Do. Mai 23rd, 2024

Rheda-Wiedenbrück (TP) Am Donnerstag, 11.03.2021, gegen 16:00 Uhr, kam es am Reckenberg-Berufskolleg, Am Sandberg, in Rheda-Wiedenbrück zu einem Chemikalienaustritt in einem geschlossenem Unterrichtsraum. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde bekannt, dass durch Lehrkräfte eine relativ geringe Menge einer z.Zt. unbekannten Flüssigkeit, im Rahmen von bevorstehenden Renovierungsarbeiten, unbeabsichtigt verschüttet wurde. Insgesamt waren vier Personen von dem Vorfall betroffen, die nach ärztlicher Versorgung unverletzt entlassen wurden. Die Flüssigkeit wurde durch die Kräfte der ebenfalls eingesetzten Feuerwehr fachgerecht aufgenommen und gesichert. Die fachgerechte Entsorgung erfolgt zeitnah durch die zuständige Behörde. Der betroffene Unterrichtsraum ist zunächst gesperrt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar