Sa. Mrz 2nd, 2024

Bad Hersfeld (ots)

Am Freitag (11.08.), gegen 10 Uhr, hielt ein 75-jähriger Bad Hersfelder mit seinem Mercedes in der Straße “Hanfsack” an, um seine Frau auf der Beifahrerseite zusteigen zu lassen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache beschleunigte das Fahrzeug plötzlich sehr stark in Richtung Enge Gasse. Auf dem unkontrollierten Weg dorthin kollidierte der Mercedes mit einem Mauervorsprung und schleuderte danach gegen eine Hauswand. Ein Passant, ebenfalls aus Bad Hersfeld, wurde durch umherfliegende Trümmerteile leicht verletzt. Der Fahrer des Mercedes wurde schwer verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Gefertigt: Figge, PHK, Polizeistation Bad Hersfeld

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar