Fr. Mai 24th, 2024

Am So., 06.03.2022, gegen 14:30 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Opel Astra vor dem Anwesen Im Kreuztal 97b von einem Stellplatz aus Längsaufstellung vom rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung der Straße Am Biesen in den fließenden Verkehr an. Dabei beachtete er nicht den Vorrang eines 26-jähriger Fahrzeugführers, der mit seinem Pkw Daimler-Benz C300 die Straße Im Kreuztal aus Richtung Weststraße kommend in Fahrtrichtung der Straße Am Biesen, befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Infolge des Zusammenstoßes wurde der Mercedes über die Gegenfahrbahn nach links abgewiesen und stieß dort gegen den Pkw Suzuki Swift eines 21-jährigen Fahrzeughalters. Der Pkw Suzuki wurde durch den Anstoß gegen die Grundstücksmauer des Anwesens Im Kreuztal 86 gestoßen. Der 31-jährige Unfallverursacher erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. An den drei Fahrzeugen und an der Grundstücksmauer entstand insgesamt ca. 29.000,-EUR Sachschaden. Die Pkw Mercedes und Suzuki waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, EPHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:
Laura Jahn

Von Laura

Schreibe einen Kommentar