Mi. Apr 21st, 2021

Über Notruf verständigte ein Autofahrer am Donnerstagmorgen (8. April 2021) um kurz nach 6 Uhr die Rettungsleitstelle, und meldete ein Feuer nahe L532, Gemarkung “Sandbuckel”. In einer Kleingartenanlage war es ein angebauter Bretterverschlag, der zu brennen begann. Die Flammen griffen auf das Gartenhaus und einen Bauwagen des benachbarten Grundstücks über. Für die Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr Haßloch musste die L532 zwischen Haßloch und Mußbach kurzzeitig in beide Richtung für den Verkehr gesperrt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5.000,- Euro. Was zu dem Brand geführt hat, ist unklar.
Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 06324 933-0 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch
Markus Sicius
Telefon: 06324-933-0 / -160
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare