Mo. Sep 20th, 2021

Die Polizei Trier fahndet im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung nach einem bislang unbekannten Tatverdächtigen.

Nach Unstimmigkeiten wegen eines vorangegangen Verkehrsvorgangs in der Metzelstraße fuhren die beiden beteiligten PKW-Fahrer heute, gegen 18.00 Uhr, weiter in Richtung Stresemannstraße. An der Ampelanlage vor der Einmündung Metzelstraße/Johannisstraße hielt der Geschädigte seinen PKW an. Der Fahrer eines silbernen Mercedes hätte daraufhin links daneben, auf der Spur des Gegenverkehrs, angehalten. Der Beifahrer wäre ausgestiegen und soll den Außenspiegel am PKW des Geschädigten abgetreten haben. Anschließend wäre der Mann wieder eingestiegen und der Mercedes in Richtung Viehmarktplatz davongefahren.

Die Polizeiinspektion Trier bittet mögliche Augenzeugen des Vorfalls sich unter der Rufnummer 0651-9779 5210 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier
Kürenzer Str. 3
54292 Trier

Telefon: 0651-9779-5210
pitrier.wache@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar