So. Feb 25th, 2024

Swapfiets erweitert sein e-Mobility Angebot in Halle (Saale) und Leipzig

Klappbare e-Kick Scooter jetzt bei Swapfiets im Monatsabo

Swapfiets erweitert sein e-Mobility Angebot in Halle (Saale) und Leipzig

Halle / Leipzig, April 2021 – Der mit seinen blauen Vorderreifen bekannt gewordene Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets bietet ab sofort klappbare und damit einfach zu transportierende e-Kick Roller in Halle (Saale) und Leipzig. Der beliebte Swapfiets-Reparatur-Service ist auch bei den e-Kicks im monatlichen Abopreis inklusive.

Die erste Frühlingssonne hat schon viele Großstädter in die Parks gelockt und die Nachfrage nach Mobilitätsangeboten schlagartig vervielfacht. Damit registrierte Swapfiets in den letzten Wochen einen kleinen Boom mit hunderten Neuanmeldungen pro Tag. Mikromobilität ist gefragter denn je und so kommen auch die neuen e-Kicks, Swapfiets’ tragbare e-Roller, die sich einfach zusammenklappen lassen, zur rechten Zeit. Leichtgewichtige e-Roller liegen im Trend, doch tragen sie in Form stiller Massenproteste an Straßenkreuzungen und umgestoßen und vergessen am Wegesrand nur wenig zu einem ansehnlichen Stadtbild bei. Mit seinem monatlich flexiblen Abo-Modell will Swapfiets das Problem lösen, denn Mitglieder erhalten ihren eigenen e-Kick, den sie nicht mit anderen teilen müssen und gehen demnach auch sorgsamer mit ihren e-Kicks um. Erste Testläufe im vergangenen Jahr haben diese Annahme bereits bestätigt.

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar