Fr. Mai 24th, 2024

Was wäre das Leben ohne Träume? Manchmal werden sie wahr oder helfen zumindest, die Wirklichkeit zu ertragen.
Buchtipps aus dem Karina-Verlag:

Eingesperrt!?: Reiselust und Reisefrust in der DDR, Reiseerzählungen
Ja, wart ihr denn nicht eingesperrt? Ansichtssache! Wer unbedingt in den Alpen klettern, Paris, oder gar New York sehen wollte, der fühlte sich wohl eingesperrt. Wer stattdessen die Berge der Hohen Tatra besteigen, im Moskauer Bolschoi-Theater “Schwanensee” erleben oder am Balaton und am Schwarzen Meer seinen Badeurlaub verbringen wollte, für den gab es auch als DDR-Bürger wunderschöne Urlaubserlebnisse. Eingesperrt oder eingeschränkt? Der Leser mag selbst entscheiden.
ISBN-13: 978-3966610483

Pflanze Träume in deinen Seelengarten
Die Autorin Karin Biela entführt Sie mit ihren zauberhaften Kurzgeschichten, Märchen und Gedichten in das Reich der Poesie. Wandeln Sie im blühenden Garten der Fantasie und vergessen Sie beim Lesen für eine Weile den Alltag.
Mit den entzückenden Illustrationen der Künstlerin Brigitta Blome wird das Werk zur Inspiration und Freude für Jung und Alt. Ein Buch für die Seele, mit magischen Momenten zum Träumen, Betrachten und Verweilen.
ISBN-13: 978-3981876802

Morgenfiktion
Die Fiktion auf ein “Morgen” – Hoffnung und der Wille zum Weiterleben. Ein Schicksalsschlag brachte Reinhard Belser an die Schwelle des Todes. Als hoffnungsloser Fall wurde er in ein Pflegeheim abgeschoben. Doch so wollte Belser nicht weiterleben, sondern … Tiefpunkte, Schmerzen und Leid gehören unvermeidlich zu unserem Leben als Menschen. Belser lässt den Leser an seinem Leiden teilhaben und zeigt gleichzeitig einen Weg, wie es in scheinbar hoffnungsloser Lage immer noch einen weiteren positiven Neuanfang geben kann. Wer sich von Lehrbüchern und Motivationstrainern und dergleichen nicht positiv inspirieren lassen möchte, muss dieses Buch gelesen haben, denn es sorgt für einen wahren Motivationsschub und ist mitten aus dem wahren Leben gegriffen.
ISBN-13: 978-3967240405

Märchenspiegel der Aramesh
Die Rahmenfigur, die uns zu allen Märchen führt, ist das Mädchen Aramesh. Ein harter Schicksalsschlag zerstört ihre glückliche Kindheit. So flieht sie aus dem Morgenland, in dem Krieg und Willkür herrschen, über das Meer einem neuen Leben entgegen. Ihre einzige Habe ist eine Walnussdose, in der sich ein geheimnisvoller Inhalt verbirgt. Auf ihrem abenteuerlichen Weg in eine fremde Welt findet sie Freunde und Zuflucht in zauberhaften Märchen der Menschheit, in denen das Gute und die Liebe böse Mächte überwinden, bis auch sie endlich in ihrem neuen Leben ankommt.
ISBN-13: 978-3961119356

Nur ein Gedanke
Heiteres und Nachdenkliches über die Menschen und das Leben.
Die Gedanken fließen und schreiben sich selbst, wenn man nicht versucht sie zu beeinflussen. “Nur ein Gedanke” erschien zuerst als Posting-Serie in sozialen Netzwerken. Doch die Leser forderten mehr und das in gedruckter Form.
Begleitet werden die Worte durch Zeichnungen der Künstlerin Karin Pfolz, im Ganzseitendruck, die das Werk vervollständigen.
Dieses Buch ist ein Werk der Kunst für die Seele.
ISBN-13: 978-3903056305

Zweifelhafte Pfade
Freude und Leid, Schicksal und Trauer, Erfolg und Niederlagen, in Worte gefasst, so wie es das Leben erzählt. Eine wahre, erlebte Geschichte lebhaft erzählt und niedergeschrieben.
ISBN-13: 978-3961119240

©byChristine Erdic

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Christine Erdic
35050 Izmir
Türkei

indiansummer_61@hotmail.com

http://christineerdic.jimdo.com

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar