Mi. Apr 21st, 2021

Köln (ots)

Bei “Dein Hörspiel #mitdermaus” werden die Kinder zu Programmmacher*innen: Bereits im Oktober hatte die Maus ihre jungen Hörer*innen aufgerufen, Geschichten zur Zukunft in 50 Jahren zu schreiben. In der Geburtstagswoche vom 1. bis 7. März werden sieben von zahlreichen kreativen Ideen in “Die Sendung mit der Maus zum Hören” ausgestrahlt – als professionell aufgenommenes Hörspiel. Zu den Audio-Highlights zum Jubiläum zählen außerdem die große Live-“Geburtstagsendung mit der Maus zum Hören” mit André Gatzke und Nina Heuser und das Maus-“Freundebuch”.

“Dein Hörspiel #mitdermaus”

Bei “Dein Hörspiel #mitdermaus” haben die Kinder einen Blick auf die Welt in 50 Jahren geworfen. Vorgegeben für ihre Ideen war nur der erste Satz: “Aufwachen! Es ist der 7. März 2071.” An dem Geschichten-Wettbewerb haben sich rund 1.500 Sieben- bis Zwölfjährige aus ganz Deutschland, aber auch aus Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Italien, England, Schweden, Rumänen und den USA beteiligt, auch zahlreiche Schulklassen waren dabei. In den vielfältigen und fantasievollen Geschichten erzählen die jungen Autor*innen vom Alltag oder der Schule der Zukunft, von Reisen ins Weltall oder unter Wasser, viele Kinder haben sich aber auch spannende Abenteuer- und Superheldengeschichten ausgedacht. Sieben dieser Geschichten – unter anderem über einen verliebten Hausroboter und ein Zeitreisekaugummi – wurden im WDR-Tonstudio aufgenommen. Vom 1. bis 7. März 2021 werden sie nun täglich als Hörspiele (7 bis 9 Minuten) bei der “Maus zum Hören” gesendet.

Regie und Bearbeitung: Uta Reitz, WDR-Redaktion: Annette Walther, Sarah Ziegler, Susanne Kuttler

Ihr eigenes Radio-Hörspiel gewonnen haben:

Julian (10) aus Berlin, Lilitha (10) aus Halle/Saale, Clemens (9) aus Schlanders (Südtirol, Italien), Talea (12) aus Hamburg, Leevke (12) aus Lütetsburg, Leni Luisa (8) aus Dortmund sowie das junge Autorinnen-Duo Seraphina (11) und Josefine (10) aus Rüsselsheim und Glashütten.

Über den News8 Autor: News8Redaktion

Eine professionelle Presseerklärung kann einem Unternehmen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit bringen.

Folgt mir doch 🙂

Pressemitteilung teilen:

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare