Fr. Jun 18th, 2021

Am heutigen Morgen wurde die Feuerwehr Mönchengladbach auf das Betriebsgelände einer großen Spedition im Ortsteil Neuwerk gerufen. Dort war ein abgestellter LKW in Flammen aufgegangen und hatte durch die Strahlungswärme einen weiteren Auflieger entzündet. Die Rauchentwicklung war so stark, dass sie für Störungen auf dem nahegelegen Flughafen Mönchengladbach sorgte worauf den Einsatzkräften der städtischen Feuerwehr auch die Flughafen Feuerwehr zur Unterstützung kam. Mit vereinten Kräften konnte der Brand der Fahrzeuge schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass kein weiterer Schaden an Fahrzeugen oder Gebäuden entstand.

Im Einsatz waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache 1 (Neuwerk), ein Flugfeldlöschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr Mönchengladbach, ein Tanklöschfahrzeug und der Rüstwagen aus dem Technik – und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Über den News8 Autor: 050mediaNL
Das Internet bietet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen. Hier auf News8 bin ich gerne am schreiben für zahlreiche Unternehmen.
Pressemitteilung teilen:

Von Laura

Machen Sie mit!

News8 Kommentare

Noch keine Kommentare