Do. Jun 20th, 2024
Düsseldorf (ots) – Stadtmitte – Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16 Uhr

Eine 20 Jahre alte Radfahrerin wurde gestern Nachmittag so schwer bei einem Verkehrsunfall verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr gestern gegen 16 Uhr ein 40 Jahre alter Mann aus Mülheim an der Ruhr mit einem BMW die Königsallee in Fahrtrichtung Norden. An der Kreuzung Benrather Straße beabsichtigte er, bei Grün, nach links abzubiegen. Dabei übersah der Mülheimer eine 20-jährige Radfahrerin aus Mönchengladbach, die auf dem Radweg der Königsallee in nördlicher Richtung unterwegs war. Trotz einer Vollbremsung, konnte der 40-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin verletzte sich bei der Kollision so schwer, dass ein Rettungswagen sie in eine Klinik bringen musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar