So. Apr 14th, 2024

Travel Retail Norway inszeniert im Duty Free Shop im norwegischen Flughafen Bergen seine Marken mit einer großen Videowand. Das Unternehmen der Norse-Trade As mit Beteiligung von Gebr. Heinemann, beauftragte den POS-Spezialisten NEXGEN smart instore mit der Konzeption und Installation des Digital Signage Systems.

Im neu eröffneten Duty Free Shop von Travel Retail Norway können die Flugreisenden seit März 2015 aus einem großen Angebot hochwertiger Markenprodukte wählen und einkaufen. Zum innovativen Storekonzept gehört eine großflächige Videowand, die auf drei mal drei Metern Fläche, weithin sichtbar Angebote und Marken in Szene setzt.

Vorbildcharakter für die Konzeption der norwegischen Video-Installation hat die im Frankfurter Flughafen von NEXGEN smart instore realisierte Digital Signage Videowand, die sich seit 2014 im Duty Free Store bewährt. Travel Retail Norway entschied sich daher gleich von Anfang an für die Beratung des Karlsruher IT-Unternehmens. Im Mittelpunkt des Projekts standen Fragen, wie der Einbau, die Software und Prozesse optimal zu gestalten sind.

Die Videowand besteht aus insgesamt neun HD Displays mit 47 Zoll Bildschirmen von LG, die mit einem schmalen Steg für die perfekte Bilddarstellung ausgestattet und zu einer Einheit geschaltet sind, so dass das gesamte Bild wie ein einziges großes Display wirkt. Die 9er Wall lockt mit zielgerichteten Werbeaktionen, Markenprodukten, Animationen, Videosequenzen und Bilder, mit Boards in unterschiedlicher Länge, bei insgesamt 18 Stunden Content-Laufzeit pro Tag. Die Content-Aktualisierung der Displays erfolgt mit der Software-Lösung PRESTIGEenterprise der Online Software AG.

Die Gesamtlösung bei Travel Retail Norway umfasst die technische Konzeption und die Lieferung aller Komponenten, bestehend aus Software, Hardware und Dienstleistungen aus einer Hand. Bereits während der Installationsphase involvierte NEXGEN smart instore einen vor Ort ansässigen Partner, der während der Installationsphase durch Techniker der NEXGEN für diese Platzierung ausgebildet wurde und jetzt für den Support bereitsteht.

„Unsere zweite Videowall in einer Flughafenumgebung zeigt eindrucksvoll, dass die visuelle Kommunikation eine wesentliche Rolle für die Aufmerksamkeit der Kunden spielt“, erklärt Marc Masurath, Geschäftsführer von NEXGEN smart instore. „Unsere Erfahrung ist, dass besonders große Videoinstallationen in frequenzstarken Umgebungen ein echter Magnet sind, der sich positiv auf den Verkauf auswirkt.“

NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
Marc Masurath, Geschäftsführer
Greschbachstrasse 2
76229 Karlsruhe
fon +49 721 91567 107
fax +49 721 91567 109
info@nexgen-si.de
http://www.nexgen-si.de

info@nexgen-si.de

http://www.nexgen-si.de

Pressemitteilung teilen:
Gina Nauen

Von vitamin11

Schreibe einen Kommentar