Hubu.de | Hubu.news | Hubu.cloud | Hubu.FM | Hubuhost.com | Hubu.im
Zum Inhalt springen
Do. Feb 9th, 2023

Oberflächlich, machtgeil und gierig ist die Menschheit geworden. Jeder ist sich selbst der Nächste und so ist es nicht verwunderlich, dass Menschenhandel und Organbeschaffung auch in Wien zu einem lukrativen Geschäft werden sollen. Zumindest, wenn es nach dem narzisstischen Mario Salvatoriani geht. In einer Villa im Nobelbezirk Döbling richtet er sich eine Filiale für seine zwielichtigen Geschäfte ein.
Doch es gibt noch Menschen, für die Freundschaft und Teamgeist oberste Priorität haben. In einem Fitness-Studio in Wien-Liesing trifft sich regelmäßig eine Gruppe Sportbegeisterter. Als Mira, eine von ihnen, spurlos verschwindet, halten die Studiomitglieder selbstlos zusammen und eine ideenreiche Suche nach der jungen Frau beginnt.
Ein Thriller, der die menschliche Psyche offenbart und trotz des ernsten Themas manch irrwitziges Verhalten auf humorvolle und skurrile Art erzählt.
Dass in dem neuen Thriller von Karina Pfolz auch die Schwächen des menschlichen Verhaltens ihrer Charaktere auf witzig, ironische Weise geschichildert werden, versteht sich, denn auch furchtlose Verbrecher sind nicht ganz so taff, wie sie glauben.

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.viewpoint-media.at/files/leseproben/vienna-sports/index.html?fbclid=IwAR3-ZIKU706j3ZTgP2B_OSsRsHbJGPJ1T5j9Y4Gy3DkCGLlMn_ydSpfhwzQ

Wiener Verlag seit 2014
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karina Pfolz. In Anlehnung an den Verein “Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt”, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet “Respekt für Dich” und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Die Anthologien, an denen sich an die 1.200 AutorInnen weltweit beteiigen, unterstützen mit dem gesamten Honorar GewaltfreiLeben.

Die Autorin
Karin(a) Pfolz
Die Autorin und Malerin lebt und arbeitet in Wien. Für ihre Kindergeschichten wurde sie 2011 und 2012 mit dem »Sparefroh-Preis Österreich« ausgezeichnet. 2018, 2019 und 2020 erhielt Karina Pfolz für ihre Illustrationen den Preis »Best-Illustrator«. 2021 wurde sie vom LuxemburgerArtMuseum für ihre Leistungen ausgezeichnet.
Weiters ist sie Mitglied bei den “KrimiAutorInnenÖsterreichs” und den “Mörderischen Schwestern”.
Sie unterstützt mit ihren Büchern die »Autonomen österreichischen Frauen-häuser«, den »Weißen Ring« (Gewaltopferhilfe) und »Global Family«. Die Künstlerin hält Gewalt-Präventions-Workshops an Schulen und spricht offen in den Medien über das Tabu-Thema familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh- und Radio-interviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt.
Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins ‘Respekt für Dich – Autorinnen gegen Gewalt’ und Geschäftsführerin vom Karina-Verlag.
Sie schreibt in den Genres Thriller und Kinderbücher.
https://www.karinaverlag.at/

©byChristine Erdic

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden finden Sie oftmals versandkostenfrei bei BoD, buch24.de, Thalia, Weltbild, bücher.de und anderen Anbietern.
Es kostet nichts, außer ein wenig Zeit, sich zu informieren.

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar