Fr. Feb 23rd, 2024

Letzte Woche waren es über 300 Personen bei der Demo gegen die Impfpflicht in Gänserndorf! Der Wunsch von Sylvia Reischel mit 500 Teilnehmer am gestrigen Freitag erfüllte sich zwar nicht, aber es waren doch wieder mehr als 300 Teilnehmer.
An diesen Freitag waren auch rund 20 Weinviertler Bauern dabei, die mit ihren Traktoren einen Korso vor dem Rathaus und der BH durchführten. Sie protestierten von 14:30 bis 15:30 gegen Impfpflicht, 2- und 3G, sowie gegen alle anderen gesundheitsschädlichen Maßnahmen und die Zerstörung von Arbeitsplätzen, Wirtschaft und Demokratie.
Zwischen Fahnen und Transparenten machten die Ebenthaler Gemeinderätin Carmen Schranz, ein Vertreter der MFG, Landtagsabgeordneter Dieter Dorner und Gastredner Peter F. Mayer Stimmung gegen die Regierung und ihre Maßnahmen. Anschließend spazierten die Demoteilnehmer durch die Eichamtstraße, die Bahnstraße und bei der Post vorbei wieder zum Ausgangspunkt. Außer dass teilweise die Maskenpflicht vernachlässigt wurde, verlief die Veranstaltung durchaus diszipliniert, sodass es für das Polizeiaufgebot keinen Grund zum Einschreiten gab.
Als Gastredner fungierte Peter F. Mayer, ein bekannter Journalist, Herausgeber und Chefredakteur.
Er sprach über die Mainstreammedien und diverse Hasspolitiker, die versuchen den Widerstand mit allen Mitteln zu diffamieren. “Das funktionierte solange, als es Kundgebungen nur in Wien auf der Ringstraße gab. Aber immer mehr Demonstrationen und Kundgebungen finden am Land in Bezirksstädten und kleinen Ortschaften statt”, berichtete er.
Wie die Veranstaltr mitteilten wird es diese Freitagsdemo nun jede Woche geben!

Weitere Bilder: https://www.vymy.at/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar