Do. Feb 29th, 2024

Vor zwei Jahren erblickte der Karina-Verlag das Licht der Welt. Und obwohl dieser Verlag noch sehr jung ist, hat er bereits auf sich aufmerksam gemacht.

Der Karina-Verlag ist sehr vielseitig und bietet jetzt schon eine enorme Bandbreite an. Hier finden Sie interessante und lesenswerte Bücher für Erwachsene und Kinder. Aber nicht nur das. Dort tummeln sich nämlich nicht nur Autoren, sondern auch Musiker, Maler und Fotografen.

Zudem gibt es verschiedene Projekte, die von der Verlagsgründerin, Autorin und Malerin Karin Pfolz begleitet und vorangetrieben werden, wie zum Beispiel Workshops zum Thema „Gewaltprävention“ an Schulen.

Von jedem verlegten Buch geht ein Teil der Einnahmen in die Unterstützung von Gewaltopfern. Es werden Spenden in Form von Buchverkäufen, Events, Tombolas, Präsentationen, Lesungen u.v.m. gesammelt, die den “Autonomen Österreichischen Frauenhäusern” zugute kommen.
http://www.respekt-fuer-dich.org/

Der Verlag ermöglicht es auch neuen und noch unbekannten Autoren, auf dem Buchmarkt Fuß zu fassen. Die Verlegerin sagt selbst: „Die Bücher werden nicht von Star-Autoren geschrieben. Es sind Bücher, die mit der Seele geschrieben wurden. Die Texte unbekannter Autoren sind um einiges spannender und abwechslungsreicher, als so mancher Bestseller.“

Ein kleiner Rückblick:
Die ersten veröffentlichten Bücher des Verlages waren „Die Reise der Bücher“, „Hexenschatten“ und „Das Diktat des Durchschnitts.“
Am 05.09.2014 war die Geburtsstunde des ersten Bandes von „Jedes Wort ein Atemzug.“ Dieses Projekt unterstützt „Respekt für Dich“
Die Werbe- und Grafik-Abteilung für Lesezeichen, Flyer usw. wächst stetig.
Der Verlag hat ein einzigartiges Projekt mit 60 AutorInnen gestartet – die Flügel Trilogie. Jedes Kapitel wurde von einer anderen Autorin oder anderem Autor geschrieben. Teil 1 der Trilogie war binnen 2 Tagen der Bestseller des Verlages. Wüsste man es nicht besser, so würde man glauben, dass ein einziger Autor dieses Werk verfasst hat. Entstanden ist ein spannender Thriller der Extraklasse.
Das Buch „Willkommen zu Hause, Amy“ ist als Sonderedition im Karina-Verlag erschienen. Es wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen den „Daisy Book Award“ für gute Kinder- und Jugendliteratur.

Aber ausgeruht wird sich hier nicht. Im Verlag glühen die Tastaturen und mit Sicherheit wird man noch einiges vom Karina-Verlag hören.

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Pressemitteilung teilen:
Kummer

Von Kummer

Schreibe einen Kommentar