Sa. Jul 13th, 2024
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0951

Wie bereits mit der Pressemitteilung Nr. 0950 berichtet, ist auf der A 44 ein Lkw umgekippt.

Mittlerweile ist der linke Fahrstreifen der Fahrtrichtung Dortmund wieder freigegeben. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Lkw offenbar wegen eines Reifenplatzers nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich im Böschungsbereich überschlagen.

Die Bergungsarbeiten dauern weiterhin an. Zum Verletzungsgrad des Fahrers ist noch nichts bekannt.

Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar