Do. Feb 22nd, 2024
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1330

Zwei Frauen haben sich gestern Abend (16.9.) bei einem Unfall in Lünen leicht verletzt. Ihre beiden Fahrzeuge stießen in Nordlünen auf der Borker Straße zusammen.

Laut Zeugenaussagen war eine 31-jährige Lünerin gegen 18.30 Uhr mit ihrem Suzuki auf der Borker Straße in nördliche Richtung unterwegs. Zur gleichen Zeit verließ eine 18-jährige Fahrerin aus Nordkirchen mit ihrem VW ein dortiges Tankstellengelände. Beim Abbiegevorgang übersah sie scheinbar die von links kommende Lünerin. Es kam zum Zusammenstoß.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei nach ersten Ermittlungen auf 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Borker Straße kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Pressemitteilung teilen:

Schreibe einen Kommentar